• 100 Tage Niedrigpreisgarantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 40 €
  • 24h Expresslieferung
  • 100 Tage Niedrigpreisgarantie
Merkzettel Mein Konto Warenkorb 0
Sinn
Fliegeruhr 104 St Sa I B Automatik
1.403,00€

Automatikuhren

Automatikuhren sind stilvolles Schmuckstück, technisches Meisterwerk und Statussymbol in einem. Armbanduhren mit einem mechanischen Uhrwerk, die ihre Energie durch einen Rotor erhalten, der bei Bewegung des Armes zum Schwingen gebracht wird, begeistern Menschen seit fast 100 Jahren. mehr lesen
Sinn Automatikuhr 836
Sinn
Automatikuhr 836
1.861,00
lagernd

Über Automatikuhren


Automatikuhren sind Uhren, welche ein mechanisches Uhrwerk aufweisen und von einem Rotor angetrieben werden. Dieser wird durch Bewegungen vom Arm bzw. Handgelenk zum Rotieren gebracht, um die Hauptantriebsfeder aufzuziehen.  Aufgrund dessen wird laufend Energie hergestellt, so dass eine Batterie überflüssig wird. Die Gangabweichungen einer Uhr variieren je nach Fertigung, Kalibrierung beim Hersteller, Lebensstil, sowie Tragegewohnheit des Trägers. 

Die meisten Automatikuhren haben eine Gangabweichung von -20/+30 Sekunden am Tag. Dies muss leider akzeptiert werden. Sofern eine höhere Ganggenauigkeit gewünscht ist, sind Uhren mit Chronometerprüfung eine gute Wahl.  Hier erhalten die Uhren das Bewertungszertifikat COSC, für welches sie im Vorfeld diverse Tests bestehen müssen – erst dann dürfen sie sich als Chronometer bezeichnen. Die Ganggenauigkeit darf maximal -4/+6 Sekunden Abweichung am Tag aufweisen und ist ca. 20 Mal genauer als eine normale Automatikuhr. Um der Ganggenauigkeit positiv entgegen zu wirken spielen die Tragegewohnheiten des Trägers eine große Rolle, denn ein aktiver Uhrenträger kann sich über eine genauere Uhr freuen als ein „passiver“ Uhrenträger.

Neben der Ganggenauigkeit spielt auch die Gangreserve eine zentrale Rolle bei Automatikuhren. Die Gangreserve, auch Gangautonomie genannt, bezeichnet die Zeitdauer, in der das Uhrwerk weiterläuft, nachdem sie das letzte Mal bewegt wurde. Hier variiert die Stundenanzahl sehr stark und liegt je nach Uhr zwischen 32 und 60 Stunden.

Die Langlebigkeit einer Automatikuhr kann durch das Verhindern von starken Temperaturschwankungen, unnötigen Stößen, Luftdruckschwankungen und Wasserdruck, sowie das häufige Tragen einer Uhr erheblich verbessert werden. Dies wirkt sich auf alle Teile, insbesondere auf das Uhrwerk, sehr positiv aus.

Ein großer Vorteil von Automatikuhren ist, dass sie ohne Batterien auskommen. Des Weiteren entfällt das manuelle Aufziehen der Triebfeder. Somit wird eine lange Haltbarkeit einer Automatikuhr gewährleistet. Das Uhrwerk sollte nach 2-5 Jahren ggf. überholt werden, um die Haltbarkeit weiter sicherzustellen.

Zu guter Letzt ist es wichtig zu wissen,  wo der Unterschied zwischen Quarz- und Automatikuhren liegt. Quarzuhren sind im Handel in analoger und digitaler Ausführung erhältlich.  Sie sind elektromechanische oder auch vollelektronische Uhren deren Taktgeber ein elektronischer Oszillator ist. Daher ziehen sie ihre Energie meist aus einer Batterie oder aus Knopfzellen. Einige wenige Ausnahmen gibt es, in denen mechanische Energie über einen Mechanismus in elektrische Ladung umgewandelt und in Akkus gespeichert wird. Dies ist beispielsweise bei der Linie Seiko Kinetic der Fall. Quarzuhren werden meist als Echtzeituhren bezeichnet. Hieraus lässt sich schließen, dass eine Quarzuhr im Gegensatz zu einer Automatikuhr hinsichtlich der Genauigkeit ganz klar die Nase vorn hat und ohne Bewegung der Uhr absolute Genauigkeit aufweist.

Automatikuhren sind besonders interessant für Uhrenkenner. Einen Blickfang stellt der flüssig laufende Sekundenzeiger dar. Häufig sind die Uhren mit einem Glasboden versehen, der einen Blick auf das Uhrwerk und den sich bewegenden Rotor zulässt. Die Faszination der Mechanik einer Uhr liegt ganz klar bei Automatikuhren!

Automatikuhren im Uhrzeit.org-Blog

28.04.2020 von Lasse

Mido Uhren Kollektionen – Inspirationen aus der Architektur

Mido ist dafür bekannt, seine Uhrendesigns an berühmte architektonische Meisterwerke anzulehnen. Die vielseitigen Kollektionen orientieren sich mal eindeutig erkennbar und mal auf subtile Art und Weise an Kunst- und Bauwerken aus aller Welt. Auch gibt es eine Uhrenlinie, die nicht auf einem Gebäude, sondern auf den kreativen Ideen von fantasievollen Mido-Liebhabern beruht. Geschichte und...

21.04.2020 von Fynn

Uhren mit offener Unruh: Tiefe Einblicke ins Herz der Uhr

Die Unruh treibt, gemeinsam mit der Spiralfeder und Zahnrädern, eine Uhr an und wird gern auch als ihr Herz betrachtet. Einige Uhren widmen ihr die besondere Aufmerksamkeit, die sie verdient: Sie zeigen sich mit offener Unruh, ermöglichen also freie Sicht auf den wichtigen Antrieb. Dabei stören die Einblicke aber nicht die Ablesbarkeit der aktuellen Uhrzeit. Viele Uhrenfreunde lieben die...

11.02.2020 von Lasse

Markenhistorie Sternglas: Junge Eleganz aus Hamburg

Eine junge und moderne Uhrenmarke, die schon jetzt ihren festen Kundenstamm hat und durch verschiedene Innovationen überzeugt: Das ist Sternglas, die im Jahr 2016 ihre erste Uhr per Crowdfunding finanzieren konnte. Heute gehört eine Kollektion mit fünf Modellen zu der Aufstellung des erfolgreichen Start-Ups, das von dem jungen Gründer Dustin Fontaine ins Leben gerufen wurde. Die Uhren...

20.08.2019 von Lasse

Weiß: Die (Uhren-)Trendfarbe des Sommers

Die Farbe Weiß liegt aktuell wieder total im Trend – und das nicht nur in puncto Kleidung, sondern auch und gerade bei Uhren. Der größte Vorteil: Weiß gilt neben Schwarz als echter Alleskönner und lässt sich zu nahezu jeder anderen Farbe problemlos kombinieren. Uhrenfreunde können zwischen Zeitanzeigern mit weißem Display, weißem Armband oder gleich dem Gesamtpaket in der Farbe des...

28.06.2019 von Lasse

Taucheruhren: Top-Seller im klassischen Design

Taucheruhren tragen ihren Namen, da sie sich in erster Linie an Wassersportler richten. Doch neben Funktionen wie der Wasserdichtigkeit, einer hohen Korrosionsbeständigkeit und einem Tiefenmesser wissen die sportlichen Modelle auch mit ihrer Optik zu überzeugen. Das zeitlose, schlichte und doch raffinierte Design sorgt dafür, dass Taucheruhren kontinuierlich zu den bestverkauften Uhrentypen...

08.01.2019 von Marieke

Ganggenauigkeit und Gangreserve: Die exakte Uhrzeit als Antrieb

Die Hauptfunktion einer Uhr – bei all den Zusätzen, die beispielsweise Smartwatches mit sich bringen – ist nach wie vor die Zeitanzeige. Diese sollte natürlich möglichst genau sein. Abweichungen von bis zu 30 Sekunden an einem Tag sind bei vielen Modellen normal. Doch gibt es auch besonders hochwertige Uhrwerke mit einer geringeren Abweichung; also einer höheren Ganggenauigkeit....

29.11.2017 von Karo

Das Zertifikat der Ganggenauigkeit - der Chronometer

In manchen Situationen, wie beispielsweise an Silvester oder bei einer Geburtstagsparty in die hinein gefeiert wird, brauchen wir eine präzise Zeitangabe: Zu den besonders präzisen und absolut genauen Zeitmessern zählen Chronometer. Sie werden häufig mit Chronographen verwechselt. Dabei unterscheiden sich die beiden Uhrentypen durch ganz verschiedene Charakteristika. Chronographen sind...

23.06.2017 von Karo

Automatikuhr vs. Quarzuhr

Ist man noch ein relativer „Neuling“ in der Uhrenbranche, ist die Entscheidung für eine neue Uhr gar nicht so einfach. Meist holt man sich vorher Tipps und Ratschläge aus dem Freundes- oder Verwandtenkreis. Doch oft raten die einen dann zu einer Automatikuhr und die anderen zu einer Quarzuhr, ohne hilfreiche Fakten zu nennen die dich weiterbringen – und schon steht man am selben Punkt wie...

27.01.2017 von Karo

Wann brauche ich einen Uhrenbeweger?

Ein Uhrenbeweger ist ein Gerät, mit dem Automatikuhren aufgezogen und betriebsbereit gehalten werden können, wenn sie zeitweise nicht getragen werden. Automatikuhren, die am Handgelenk getragen werden,  beziehen ihre Energie aus der täglichen Bewegung des Armes, wodurch keine Batterie oder manuelles Aufziehen benötigt wird. Sie verfügen meist aber über eine Gangreserve von nur 12 bis 24...

Uhrzeit.org verwendet - wie fast jeder Internetdienst - Cookies
OK
Info