• 100 Tage Niedrigpreisgarantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 40 €
  • 24h Expresslieferung
  • 100 Tage Niedrigpreisgarantie
Uhrzeit.org Blog

Was uns der Uhrenherbst so zu bieten hat

von Karo 10. Oktober 2013
Was uns der Uhrenherbst so zu bieten hat
Nun ist er da; der Hebst hat Einzug gehalten und es lässt sich nicht mehr verbergen, dass es kälter, nebliger und vor allem auch dunkler wird. Mir gefällt das nicht so, denn ich habe mich gerade erst an den Sommer gewöhnt, der in diesem Jahr so lange hat auf sich warten lassen. Aber der Herbst ist in Sachen Mode eben eine der wichtigsten Zeiten, da hier die kommenden Trends der nächsten Sasions vorgestellt werden und noch mehr Neues entsteht, von dem wir momentan noch gar nichts ahnen. Aber so weit will ich hier auch gar nicht vorgreifen, sondern mich eher darauf foskussieren was dieser Herbst denn an Uhrenhighlights, Trends und Tendenzen so zu bieten hat. Bei uns Ladies ist das ja immer einfach, wir wissen genau was uns gefällt und sind meist auch eine wunderbare Inspiration für all die Designer, die uns in ihren Entwürfen alle Wünsche von den Augen ablesen und diese direkt umsetzen. Auffällig ist, dass es in diesem Herbst nicht den einen Trend gibt. Es sind mehere Nuancen, die sich durch die neuen Kollektionen schleichen und in ihrer Gesamtheit das große Ganze bilden. Zunächst ist es wohl der dunkleren Jahreszeit geschuldet, dass auch die Farben wieder eher gedeckt und zurückhaltend sind. Die Zeit der knalligen und auffälligen Farben ist zwar nicht ganz vorbei, rückt aber vermehrt in den Hintergrund. Eckige Uhren sind wieder auf dem Vormarsch und das in allen möglichen Varianten. Erlaubt sind Lederarmbänder, Edelstahl und auch Kunststoffmaterialien. Die Farben sind wie bereits erwähnt eher gedeckt, es reicht von Brauntönen und Blau bis hin zum klassischen Schwarz, das ein ganz großes Thema in dieser Saison ist. Aber natürlich kommen auch Freunde knalliger Töne auf ihre Kosten, denn Türkis und bunte Uhren sind auch weiterhin vertreten. Bei den Männermodellen sieht es etwas einfacher aus, bzw. dort sind die Trends eigentlich immer recht konstant. Da geht es nur um die Wahl sportlich oder klassisch und da sind beide Varianten in dieser Saison gleich angesagt. Mittlerweile ist es auch kein NoGo mehr zum Abenddress die eher sportliche Variante zu tragen und umgekehrt genauso. Im Gegensatz zu den Ladies darf es bei den Herren schon ein wenig größer sein, wenn es um das passende Gehäuse geht. XXL Chronographen in allen möglichen Erscheinungen sind hier das bestimmende Thema. Braun und Schwarz sind Tonangebend, aber auch Gold und Silber sind alltime-Klassiker. Merken
Cookie-Einstellungen

Uhrzeit.org verwendet Cookies sowohl zur Umsetzung wesentlicher Shopfunktionen als auch zur Messung des Nutzerverhaltens auf unseren Seiten und um  für den Nutzer relevante Inhalte und personaliserte Werbung auf unseren und auch Drittseiten anzubieten.
Sind Sie damit nicht einverstanden, können Sie über 'Einstellungen' ihre Präferenzen festlegen.