• 100 Tage Niedrigpreisgarantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 40 €
  • 24h Expresslieferung
  • 100 Tage Niedrigpreisgarantie
Uhrzeit.org Blog

Sommer, Sonne, Urlaubszeit, welche Uhr darf mit an den Strand?

von Karo 20. Juni 2013
Sommer, Sonne, Urlaubszeit, welche Uhr darf mit an den Strand?
Endlich ist er da, der Sommer auf den wir so lange gewartet haben. Die Sonne lacht, der Boden brennt und die Flughäfen sind voller reiselustiger Menschen, die es in die unterschiedlichsten Regionen dieser Erde zieht. Aber ein Ziel haben alle gemein und das ist Strand und Meer. Und da man ja auch am Strand möglichst eine gute Figur machen will, gehört neben dem passenden Bikini natürlich auch der passende Schmuck bzw. eine stylische Uhr mit ins Gepäck. Es ist ja in der Regel so, dass man am Strand bis auf Bikini oder Badeshorts nicht so viel trägt und eine Uhr durchaus dafür sorgen kann, dass man eben doch komplett wirkt und ein gewisses Gespür für Trends und Styles beweist. Zunächst die Frage was eine Uhr so mit sich bringen soll, die am Strand nicht nur gut aussieht, sondern auch überlebt. Sie sollte also wasserfest sein, kratzfest, sich durch Sand, Wind und Hitze nicht aus dem Takt bringen lassen und sie sollte natürlich auch gut aussehen. Und genau diese Kriterien habe ich zur Grundlage meiner Suche genommen und stelle Euch meine schönsten Strandmodelle einfach mal vor: In meinem speziellen Fall ging es wirklich erst mal nur um die Optik, denn da ich weder tauchen noch ewig lange mit der Uhr schwimmen will, reichten mir meist die Modelle mit einer Wasserdichte von 5 bar und das würde konkret bedeuten, dass man auf jeden Fall ein kurzes Bad in den Fluten riskieren könnte. Mir ist wichtig, dass die Uhren knallige Farben haben, aus Kunststoff oder Silikon sind, denn nichts ist unangenehmer als die Sonnencreme auf dem Lederarmband zu verschmieren, auch wenn es dem Band keinesfalls schadet, mag ich es einfach nicht, aber das muss jeder selber wissen. Ich habe dann mal unsere praktische Filtersuche mit den von mir gewünschten Parametern bemüht und mich durch das Ergebnis geklickt und da ich mich irgendwie festlegen muss, hab ich mich einfach mal für 5 Modelle entschieden, die den Weg durchaus in meine nähere Auswahl für den nächsten Sommerurlaub finden würden. Swatch ist ja sowieso Vorreiter der farbigen und frechen Plastikuhren und da ich ganz besonders auf Türkis stehe, würde ich den Maresoli Chronographen bevorzugen. Dann hab ich mir noch eine knallige Ice wtach ausgesucht in einem leuchtenden Pink, der Name beach summer raspberry ist hier definitiv Programm. Ebenfalls einer meiner Topfavoriten ist diese sportliche Uhr von Puma in einem herrlichen Pink, der jetzt schon für Urlaubsstimmung sorgt. Weiß ist ja der Klassiker im Sommer und eine weiße Uhr muss auf jeden Fall ins Gepäck, da ist die Auswahl echt verdammt groß, aber da es ja nicht um das perfekte Abend-Outfit, sondern die passende Stranduhr geht, fallen viele Uhren schon mal weg und das Rennen macht letztendlich Cambridge von adidas.   Merken
Cookie-Einstellungen

Uhrzeit.org verwendet Cookies sowohl zur Umsetzung wesentlicher Shopfunktionen als auch zur Messung des Nutzerverhaltens auf unseren Seiten und um  für den Nutzer relevante Inhalte und personaliserte Werbung auf unseren und auch Drittseiten anzubieten.
Sind Sie damit nicht einverstanden, können Sie über 'Einstellungen' ihre Präferenzen festlegen.