• 100 Tage Niedrigpreisgarantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 40 €
  • 24h Expresslieferung
  • 100 Tage Niedrigpreisgarantie
Uhrzeit.org Blog

Let`s get minimal: der Trend geht zur filigranen Damenuhr

von Karo 02. Oktober 2013
Let`s get minimal: der Trend geht zur filigranen Damenuhr
Wir haben geklotzt, wir haben gekleckert, das oft, gerne und ständig. XXL, Supersize, Statement waren die Schlagworte, die die Uhrenwelt noch bis vor Kurzem dominierten und das sicherlich auch weiterhin tun werden. Nun müssen sie sich den Platz allerdings mit den Zero Size Uhren teilen: Es wird wieder filigraner, zarter und kleiner an den Handgelenken. Wer genug hat, gefühlte Zentner an seinem Handgelenk durch die Gegend zu tragen, kann nun aufatmen, denn Minimalismus ist angesagt, wenn man sich die aktuellen Kollektionen so anschaut. Es ist ja nicht so, dass diese Uhren weniger auffallen würden,  nur weil sie kleiner sind. Sie passen sich einfach nur hervorragend ihrer Umgebung an und dominieren ein bisschen weniger. Aber schön sind sie allemal - gerade Frauen mit besonders schmalen Handgelenken hatten mit den XXL Gehäusen oftmals so ihre Probleme -  aber natürlich wissen die Fashionistas auch ganz genau, dass wer schön sein will, auch manchmal ein bisschen leiden muss. Aber darum geht es in diesem Artikel ja nicht, ich wollte einfach mal die Gunst der Stunde nutzen und ein paar der schönen XS Modelle einmal vorstellen, vielleicht ist ja die ein oder andere Uhr dabei, die bald Euer Handgelenk schmückt. Gerade den Modejüngern ist der Name Marc Jacobs ein Begriff, der Designer ist bekannt für seinen einzigartigen Stil und designt neben seinem eigenen Label auch für Louis Vuitton. Seine Uhrenlinie Marc by Marc Jacobs ist eine Lizenzmarke aus dem Hause Fossil und natürlich sind alle mit dem gewissen Style den Marc Jacobs auszeichnet versehen. Mini Amy ist ja schon vom Namen her als XS Modell erkennbar, mir hat es die in Roségold besonders angetan, weil man damit zwei Trends auf einmal hat und das ist natürlich besonders begehrenswert. Sie ist aber in klassischem Gold eine nicht minder schöne Augenweide. Auch die eben schon erwähnte Marke Fossil setzt auf kleine Gehäuse und das mit Erfolg wie  es diese silberne eher schlicht gehaltene Damenuhr eindrucksvoll unter Beweis stellt. Ebenfalls von Fossil ist die Olive Kollektion in zwei Ausführungen, nämlich einmal Roségold und einmal Silber. Skagen mag es gerne schwarz und simpel und auch DKNY setzt ganz auf das kleine Schwarze. Merken Merken
Cookie-Einstellungen

Uhrzeit.org verwendet Cookies sowohl zur Umsetzung wesentlicher Shopfunktionen als auch zur Messung des Nutzerverhaltens auf unseren Seiten und um  für den Nutzer relevante Inhalte und personaliserte Werbung auf unseren und auch Drittseiten anzubieten.
Sind Sie damit nicht einverstanden, können Sie über 'Einstellungen' ihre Präferenzen festlegen.