Uhrzeit.org Blog

Oversize oder Microstyle, kommt es wirklich immer auf die Größe an?

Karo
von Karo

Irgendwie ist es ja immer wieder das Selbe. Je größer desto besser: Ob Taschen, Autos, Häuser, Boote oder was es sonst noch so gibt, wer was auf sich hält, will das auch zeigen und macht keinen Hehl daraus. Aber ist das denn wirklich immer nötig? Also gerade in Bezug auf Zeitmesser stellt sich diese Frage, denn es ist nicht immer alles Gold was glänzt. Klar darf auch mal geklotzt werden und man sollte zeigen was man hat, aber es gibt auch Zeiten im Leben, da heißt es Zurückhaltung bewahren und eher auf Understatement zu setzen.
Wir haben diese kontroverse Frage mal hier bei uns im Team gestellt und die Meinungen gehen da ganz klar auseinander. Die Einen sagen, man sollte doch bitte zeigen was man hat und es kann gerade auch in Sachen Uhrengehäuse gar nicht groß genug sein, die Anderen hingegen halten solche Uhren eher für Angeberei und leben doch nach dem altbekannten Motto, dass weniger eben doch mehr ist. Und das ist ja das Schöne an Mode und Lifestyle: Die Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so. Würden alle Menschen im selben Look durch die Straßen laufen, wäre es doch irgendwie langweilig. Deswegen haben wir einfach mal beide Formen gegenübergestellt und sind uns sicher, dass XXL und auch die Minivariante ihre Daseinsberechtigung haben. Es kommt eben immer auf den Anlass an. Und wer beim Kauf gern den ein oder anderen Cent sparen will kauft mit Gutscheinen von gutscheinpony ein.

Diesel hat ganz extravagante Oversize Modelle in der neuen Kollektion. Da kann es eigentlich gar nicht groß genug sein. Absoluter Knaller in dieser Kategorie ist ein Herren-Chronograph: der ist wirklich was für Fans dieser Uhren. Denn dieses Exemplar ist mit seinem 57 mm Durchmesser Gehäuse nicht nur eines der größten Exemplare, sondern besticht auch noch durch dieses absolut individuelle und stylische Zifferblatt.
Die passenden Gegenstücke für all diejenigen, die es lieber etwas dezenter wollen, hat Citizen im Angebot. Diese wunderschöne Eco-Drive Damenuhr ist wirklich filigran und super leicht zu tragen. Aber auch dieser wunderschöne Damen-Chronograph von Michael Kors ist mit 32 mm Gehäusedurchmesser ein sehr kleines Produkt seiner Gattung. Es ist also wirklich nicht immer das Mittelmaß was fasziniert, sondern manchmal sind es eben auch die Extreme, ob nun sehr groß oder eher klein und minimalistisch ist dann einfach nur eine Frage des Geschmacks.