Uhrzeit.org Blog

Modische Statements am Handgelenk

Karo
von Karo

LinktauschZugegeben sind die Zeiten, wo eine Uhr als reiner Zeitmesser fungierten längst vorbei, haben die meisten von uns doch Smartphone und Co stets griffbereit, die ebenso zuverlässig die Zeit anzeigen. Aber irgendwas muss es doch sein, was uns so an diesen technischen Wunderwerken fasziniert und die Uhrenmanufakturen dieser Welt nie in die Beschäftigungslosigkeit rutschen lassen.

Aber was mag es sein? Uhren sind Statussymbole und sprechen ihre eigene Sprache, das heißt durch die passende Uhr kann man wunderbar ein Statement setzten und zeigen was man hat will oder eben nicht. Gerade bei den Luxusmarken wie Breitling, Rolex oder Omega ist es Kennern sofort möglich zu erkennen um welches Kaliber es sich handelt und was dafür auf den Tisch gelegt wurde.

Auch bei Seiko, Junghans oder Tissot ist offensichtlich, dass viel Wert auf Qualität und Verarbeitung gelegt wird und das hat eben seinen Preis. Aber auch die mittelpreisigen Marken und die Fashionlabels lassen schnell Rückschlüsse auf den Besitzer zu und sind deswegen nicht von minderer Qualität, allerdings sind die Ansprüche an so eine Uhr eben anders gelagert, denn da steht der modische Aspekt eindeutig im Vordergrund. Nicht umsonst hat fast jeder Designer, der einen Namen hat mittlerweile auch eine eigene Uhrenkollektion am Start. Bestes Beispiel dafür sind Marken wie Marc by Marc Jacobs, Michael Kors, D&G oder DKNY. Und es ist mittlerweile in jedem Mode Magazin Standard, dass zu den angesagten Outfits auch die passende Uhr präsentiert wird und auch die Promis lassen es sich nicht nehmen, sich mit ihren persönlichen Highlights am Handgelenk ablichten zu lassen. Eigentlich verhält es sich bei Uhren ganz ähnlich wie bei Taschen und Schuhen:  Mann und auch Frau können einfach nicht genug davon haben, Uhren passen immer, sie sind immer individuell gestaltet und vervollständigen das Gesamtbild. Somit können wir sicher sein, dass trotz moderner Medien, die uns die Zeitanzeige ermöglichen, die gute klassische Armbanduhr niemals aus der Mode kommen wird.

Merken