Uhrzeit.org Blog

Garmin MARQ Captain American Magic – die beste Segeluhr der Welt?

Avatar
von Fynn

Garmin erweitert ihre MARQ Kollektion im Mai um eine weitere Tool-Watch. Für das insgesamt siebte Modell der Serie hat sich die Marke etwas ganz Besonderes ausgedacht. Anlässlich der 36. Ausgabe des America’s Cup hat Garmin mit dem Segelteam American Magic eine überarbeitete Edition der MARQ Captain entwickelt. Ein frisches Design und neue Funktionen machen diese smarte Segeluhr nahezu unschlagbar.

Neue Funktionen

Die wohl innovativste der Funktionen, die Garmin bei der MARQ Captain American Magic neu integriert hat, ist die Sail Grinding-Aktivität. Sie wurde als neue vorinstallierte Aktivität integriert, sodass relevante Daten aufgezeichnet und im Nachhinein an Land analysiert und ausgewertet werden können. Um die Performance auf dem Wasser noch weiter zu verbessern hat Garmin zusammen mit den Trainern von American Magic drei Workouts entwickelt. Der Nutzer kann zwischen einer Rennsimulation, einem Fitnesstest und einem Intervalltraining wählen.

Wie auch bei der MARQ Captain sind auf der neuen Tool-Watch topografische Karten bereits vorinstalliert. Dank des verbauten GPS-Sensors kann die Segelstrecke präzise aufgezeichnet und auf den Karten dargestellt werden. Die speziellen GPS-Segelfunktionen ermöglichen es außerdem Informationen darüber zu erhalten, wie sich Gegebenheiten wie Wind und Temperatur auf die Regatta auswirken. Weitere Funktionen die eine hilfreiche Unterstützung beim Segeln sind, stellen der Regatta-Timer und der Wendeassistent dar. Der Regatta-Timer zeigt die verbleibende Zeit bis zum Start des Wettkampfes an und ermittelt mithilfe des GPS-Sensors die optimale Position, um zum richtigen Zeitpunkt die Startlinie zu überqueren. Der Wendeassistent behält für den Nutzer die Windrichtung im Blick und gibt Tipps für das nächste Wendemanöver.

Doch nicht nur die Leistung auf dem Wasser kann durch die MARQ Captain American Magic verbessert werden. Auch in puncto Sicherheit bietet die Tool-Watch sinnvolle Hilfen. Mit der Mann-über-Bord-Funktion kann mit nur einem Tastendruck eine Mann-über-Bord-Position festgelegt werden. Die Uhr hilft dann sofort mit einer Navigation die Rettung so schnell wie möglich durchzuführen. Durch die Möglichkeit die Smartwatch mit Garmin Steuergeräten eines Segelbootes zu verbinden, ist es außerdem möglich relevante Bootsdaten auf der Uhr anzuzeigen oder den Autopiloten zu steuern.

Überarbeitetes Design

Neben einem breiterem Funktionsspektrum hat Garmin bei der neuen MARQ-Tool-Watch auch die äußeren Werte verändert. Am markantesten ist vermutlich die Keramiklünette in marineblau mit dem American Magic Schriftzug, welcher jeden Kenner sofort erkennen lässt für welches Team das Herz des Nutzers schlägt. Auch das Armband ist neu. Standardmäßig ist ein blaues Silikonarmband montiert, welches durch ein im Lieferumfang enthaltenen marsalafarbenen Silikonarmband ausgetauscht werden kann. Um das neue Erscheinungsbild der Uhr abzurunden verfügt die Uhr über zwei exklusive Watch Faces im American Magic-Design. Mit einem dieser beiden Zifferblätter hält die Uhr im Smartwatch-Modus bis zu 12 Tage und mit eingeschaltetem GPS bis zu 28 Stunden durch.