Marina militare

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
Wynona
Beiträge: 5
Registriert: 19.11.2016, 11:11

Marina militare

Beitrag von Wynona » 19.11.2016, 12:37

Hallo liebe Leute
Mein Bruder hat eine Uhr geschenkt bekommen Marina Militare für Linkshänder Handaufzug
Auf der Rückseite Uhrwerk ist sichtbar steht drauf Marina Militare Titanium rechts unten OP 6513 Links unten EE 991530
nun würden wir gerne wissen um was für eine Uhr es sich handelt echt Fake oder replika
und welchen Wert sie hat habe gegoogelt aber nicht wirklich was gefunden vielen Dank für infos

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 516
Registriert: 26.03.2014, 11:30
Wohnort: In Bayern

Re: Marina militare

Beitrag von HaPe » 19.11.2016, 13:10

Hallo Wynona,

es gibt von Marina Militare Uhren, also von daher scheint es kein Fake zu sein.
Allerdings wollen die aussehen wir Panerais, aber um so Eine handelt es sich hier sicher nicht.
Im Netz findest Du diese Marina Militare Uhren für ca. 130,- $ - aber bei dem Preis wird sie bestimmt nicht aus Titan sein.
Um es auf den Punkt zu bringen - die Uhr ist ein Blender.
Ich bin Mitglied von PETA:
People eating tasty animals

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2052
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Marina militare

Beitrag von JLC » 19.11.2016, 15:00

Hallo,
das sind älteren Modelle aus dem Hause Parnis.
Parnis kopiert gerne. Einmal mit eigenem Namen, einmal ohne Eigenname.

Panerai selbst hat nun auch wieder Uhren mit dieser Aufschrift im Programm, und, obwohl man sich nicht zu 100% sicher ist ob das MM geschützt ist, sehen die Panerai-Fans diese Uhren von Parnis als Fake an.

Ich hatte mir meine MM mal gekauft, um zu sehen, wie ich mit dem 44er Durchmesser zurecht komme.
Eine Parnis ohne Namen.
Bild

Man merkt und sieht sehr schnell das diese Uhren von Parnis Kopien sind.
Die Uhren sind recht gut und die Werke meistens ETA - oder Unitas-Nachbauten.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Wynona
Beiträge: 5
Registriert: 19.11.2016, 11:11

Re: Marina militare

Beitrag von Wynona » 19.11.2016, 15:36

Hallo vielen Dank für die schnelle Antwort haben die Nummern irgendeine Bedeutung und ist die dann aus Titan weil Titanium draufsteht LG wy

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2052
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Marina militare

Beitrag von JLC » 19.11.2016, 16:44

Ich denke schon das die Uhr aus Titan ist. Sie müsste sehr leicht sein, sich leicht anfühlen.
Die Nummer sind abgekupfert. Normalerweise Ref.Nr & Gehäusenummer.
Auch müsste da BB (Nummer) stehen und nicht EE.
Hier ein original Boden.

Bild
Viele Grüße

JLC
Bernd

Wynona
Beiträge: 5
Registriert: 19.11.2016, 11:11

Re: Marina militare

Beitrag von Wynona » 19.11.2016, 17:00

Hallo So sieht sie hinten aus wieso steht dann EE dran werd da nicht schlau draus LG

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2052
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Marina militare

Beitrag von JLC » 19.11.2016, 17:33

Eine Marina Militare müsste die Ref.Nr. 6152-1 haben, und aus dem Jahre 1955 stammen, damit sie deiner Uhr nahe kommt.

Deine Marina Militare ist nicht echt. Sie ist ein Nachbau, oder wie andere Uhren-Fans meinen, ein Fake.
Sorry, aber da ist es dann scheiß egal was, oder welche Zahlen auf dem Boden stehen.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Wynona
Beiträge: 5
Registriert: 19.11.2016, 11:11

Re: Marina militare

Beitrag von Wynona » 19.11.2016, 18:22

ok vielen dank lg

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2052
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Marina militare

Beitrag von JLC » 20.11.2016, 10:22

Moin,
nicht böse sein. Meine Worte sollten nicht gemein rüber kommen.

Auch nachgebaute Uhren können getragen werden.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Wynona
Beiträge: 5
Registriert: 19.11.2016, 11:11

Re: Marina militare

Beitrag von Wynona » 20.11.2016, 11:25

Guten. Morgen kein Ding so empfindlich bin ich nicht schönen Tag noch LG Wy

Antworten