Undone - The Mystique

Hier könnt Ihr Euch die Meinung der anderen User zu Euren neu erworbenen Uhren einholen
Antworten
BudFox
Beiträge: 1
Registriert: 15.11.2017, 13:00

Undone - The Mystique

Beitrag von BudFox » 17.11.2017, 12:55

Grüß Gott zusammen,

ich bin neu und möchte euch direkt mal meine neue Uhr vorstellen.

Zu meiner ' Sammlung ' die bisher nur aus einer Tudor Pelagos ( 2 liner ) , Junghans Form A und einer Undone Aqua besteht soll sich etwas neues ' feineres ' dazugesellen.
Ich schwanke hier täglich zwischen einer Speedmaster zu Weihnachten oder noch etwas auf den Hulk von Rolex warten.

Da ich aber zur Rolex tendiere und dennoch etwas neues brauche kam nun dieser blauer Chronograph dazu.
Zwar steht Undone ja sonst dafür, dass man die Uhr customizen kann - also aus diversen Teilen in verschiedenen Farben zu wählen ( Baukastensystem) + eigene Fotos / logos o.ä. aufdrucken lassen kann,
was ich schon immer sehr interessant fand, aber mit der Mystique bringt Undone nun zum ersten mal auch eine ''non customizable'' Uhr heraus.
Finde ich aber auch gar nicht schlimm, da man ja noch verschiedene ZB Farben hat.


Wenn man sich die Bilder anschaut mag man dabei denken, dass das ganze doch an eine Uhrenmarke aus der Schweiz erinnern könnte oder auch an eine aus Deutschland, aber Fume ZB sind ja momentan allgemein wieder sehr beliebt, was ich auch sehr begrüße.

Hinzu kam ein sehr guter Preis für das was man an Uhr bekommt und von der Qualität her bin ich vollends überzeugt.


Fakten :

Werk : Seiko VK61 Hybrid Quarz Werk

40mm, Durchmesser ohne Krone
52 mm, lug to lug
13mm, hoch
20mm Bänder
60g, Gewicht
Zb Farbe : Blau, aber hier gibt es auch noch grün, rot, grau und gold.
Gehärtetes K1 Glas

Anbei natürlich noch ein paar Bilder

Viele Grüße

Bildgrösse beachten ! max 1024x768

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2024
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Undone - The Mystique

Beitrag von JLC » 17.11.2017, 13:01

Moin und herzlich Willkommen.

Ja, die Undone kann durch aus getragen werden. :thumbup:
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten