Prestige Uhr für den schmalen Taler

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
Ben10
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2016, 10:05

Prestige Uhr für den schmalen Taler

Beitrag von Ben10 » 19.12.2016, 10:12

Guten Tag,

tatsächlich bin ich ein absoluter Neuling sowohl im Forum als auch in der Uhren Szene. Da ich beruflich in der Beratung tätig bin und dort sehr viel wert auf das Thema Status und Prestige gelegt wird, befinde ich mich nun auf der Suche nach einer entsprechenden Uhr, möchte und kann dafür allerdings nur ein sehr geringes Budget ausgeben. Angepeilt sind so etwa 500-800€ max. 1000€.

Es sollte eine elegante Uhr sein, von einer renommierten Marke.

Ich hatte mir die Junghans Milano einmal etwas näher angeschaut, finde aber auch die Marken Maurice Lacroix oder Bruno und Söhnle interessant.

Gibt es da irgendwelche Erfahrungen und habt ihr Empfehlungen?

Beste Grüße
Ben

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2076
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Prestige Uhr für den schmalen Taler

Beitrag von JLC » 19.12.2016, 12:26

Moin Ben,
herzlich Willkommen im Forum.

Im Bereich € 800,00 bis 1.000,00 gibt es Massen an Uhren.

Ich haue hier ein paar Bilder rein. Alles Uhren bis 1.000,00 Euro.

Steinhart
Bild

Delma
Bild

Seiko
Bild

Bulova
Bild

Michel Herbelin
Bild

Dugena Premium
Bild

Atlantic Mariner Square Automatic
Bild

Sektor
Bild

Dugena Premium Kappa 1
Bild

Raymond Weil Nabucco
Bild

Steinhart
Bild

Marvin
Bild

Uhren in verschiedener Größe, und bis auf die Bulova und Seiko, entweder mit ETA - o. SW-werke.

Junghans, ML & B&S sind auch gute Uhrenhersteller.
Am Besten ist aber, ab zum Konzi oder Kaufhaus und die Uhr(en) anprobieren.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 529
Registriert: 15.03.2013, 16:55

Re: Prestige Uhr für den schmalen Taler

Beitrag von Arno » 19.12.2016, 16:30

Hallo Ben,


willkommen im Forum.

Ich möchte Dir Uhren der Firma Mido bzw. Maurice Lacroix empfehlen.

Mido ist quasi das Urgestein der schweizer Uhrenindustrie mit vieeeeel Know How und wirklich guten Uhren zu relativ niedrigen Preisen. Mittlerweile werden
Uhren von Mido zwar (auch) in Kaufhäusern verkauft, aber das tut der Qualität keinen Abbruch.

Maurice Lacroix ist eine etwas jüngere Firma (Mido gibt es seit 1918, in den 50ern die schweizer Uhrenfirma überhaupt), konnte sich aber trotz anfänglicher
Skepsis auf dem Markt etablieren. Die Uhrmacher bei ML wissen durchaus bestehende Werke zu modifizieren und bieten durchaus das eine oder andere
Schmankerl für Uhrenliebhaber an. Die Einstiegspreise liegen hier bei den Quartzmodellen recht niedrig. Mechanische Leckerbissen lassen sie sich aber auch
ganz gut bezahlen....


Gruß
Arno :wave:
Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.
-MARK TWAIN-

Bubu
Beiträge: 225
Registriert: 31.08.2009, 23:10

Re: Prestige Uhr für den schmalen Taler

Beitrag von Bubu » 19.12.2016, 20:17

ML fristet leider ein bisschen ein Mauerblümchendasein - was die Uhren absolut nicht verdient haben. Aber wenn eine ML, dann würde ich mich auf dem Graumarkt (das ist nichts unseriöses oder illegales) umsehen - dort sind die Uhren dann doch erheblich anders bepreist, als beim offiziellen Uhrenhändler.

Antworten