MEGA 1000 fabrikneu, geht nicht

Alles zu Funkuhren und der genauen Uhrzeit, Empfangsmöglichkeiten und weiteren Fragen
Antworten
RClaus
Beiträge: 1
Registriert: 08.04.2008, 17:04
Wohnort: Worms

MEGA 1000 fabrikneu, geht nicht

Beitrag von RClaus » 08.04.2008, 18:42

Bekam heute Mittag meine neue MEGA1000 angeliefert. Sie befand sich schon im Karton in Betrieb. Ich ließ das Armband kürzen (026/4513.44) und trug sie dann gleich.
Nach wenigen Stunden legte ich sie ab - und kam dabei wahrscheinlich an irgendeine der Drucktasten. Von da an zeigte sie in der ersten Zeile nichts mehr an. In der zweiten Zeile nur noch 0:00. Und in der Dritten Zeile die 4 Modi, von denen der letzte, 'Alarm', unterlegt war. Aus diesem Modus kam ich nicht mehr heraus.
Nein - die Tastensperre war es nicht. Es wurde auch nicht 'Lo' für Lock angezeigt. Keine der 5 Tasten reagierte auf irgendetwas. Weder auf kurzen, noch auf langen Druck - immer schön nach Bedienungsanleitung.
Also rief ich bei Uhrzeit.org in Hamburg an. Der nette Herr Brandt vom Kundendienst rief mich zurück. Wir vereinbarten, dass ich die Uhr zurück schicke und er mir eine neue schickt.
Trotz der Enttäuschung bin ich mal noch optimistisch.
Mir gefällt die MEGA1000 nicht nur optisch sehr gut. Ich kann sie mir auch auf Reisen in den USA bei den ständigen Zeitzonen-Wechseln als sehr komfortabel vorstellen.
Hoffentlich war dieser Defekt eine Einmal-Erscheinung. Denn Asien-Ramsch hänge ich mir nicht an den Arm. Ebensowenig, wie eine weniger fortschrittliche Technik. Made in Germany sollte da doch besonders angesagt sein.

Antworten