Citizen Funkuhr Störung durch el. Gerät

Alles zu Funkuhren und der genauen Uhrzeit, Empfangsmöglichkeiten und weiteren Fragen
Antworten
JSt1234
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2018, 14:14

Citizen Funkuhr Störung durch el. Gerät

Beitrag von JSt1234 » 31.05.2018, 14:25

Versehentlich hatte ich meine Citizen Eco-Drive Radio Controlled WR 100 (ca. 380 €) bei einem Kopf MRT (ca. 20 Minuten ) nicht abgenommen. Das wurde auch nicht von der Arzthelferin bemerkt, da die Uhr unter dem Pullover nicht zu sehen war.

Die Uhr ist 20 Minuten stehen geblieben.

Als ich das bemerkte, habe ich die Uhr manuell vorgestellt.
Über Nacht hat die Uhr sich dann wieder 20 Minuten zurückgestellt.
Dann noch mal vorgestellt. Über Nacht dann wieder 20 Minuten zurückgestellt .
Die Uhr zeigt daher eine Uhrzeit an, die 20 Minuten zurück liegt.

Was kann man da tun? Die Beschreibung der Uhr ist so kompliziert. Das verstehe ich nicht.
Vlt . kann jemand helfen?

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2121
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Citizen Funkuhr Störung durch el. Gerät

Beitrag von JLC » 31.05.2018, 16:12

Hallo,
die Uhr hat sich durch zu viel Magnetismus verstellt.
Nun kenne ich mich mit dieser Art von Uhren nicht so aus, weiß aber, das es Resetknopf gibt. Müsste in der Beschreibung stehen.
Wenn alles nichts nützt, dann ab zum Konzi damit und neu einstellen lassen.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten