Probleme Sekundenzeiger Seiko Diver's Kinetic

Fragen und Erfahrungen zu Kinetischen Uhren werden hier thematisiert
Antworten
veit
Beiträge: 3
Registriert: 14.09.2008, 22:37

Probleme Sekundenzeiger Seiko Diver's Kinetic

Beitrag von veit » 14.09.2008, 22:39

Ich habe mir eine Seiko Diver's SKA371P2 gekauft und habe folgendes Problem:

Der Sekundenzeiger ist in etwa bei 70 % des Zifferblattes genau auf dem Index und bei etwa 30 % liegt der Sekundenzeiger z. T. zwischen zwei Indizes.

Das ist ein sehr unschönes Phänomen, was natürlich dadurch erst auffällt, weil der Sekundenzeiger von Sekunde zu Sekunde springt und nicht durchläuft.

Nun sagt mir der Händler, dass dies normal sein soll, da die Zahnräder ein gewisses Spiel haben müssen, damit die Uhr überhaupt läuft.

Konstruktionsbedingte Aspekte hin oder her. Es kann doch nicht sein, dass der Sekundenzeiger in Teilbereichen des Zifferblattes zwischen den Sekundenindizes liegt?!? Im übrigen meine ich Quarzuhren letztens im Schaufenster gesehen zu haben, wo der Sekundenzeiger jeden Index trifft.

Kann man das Problem lösen oder muss die Uhr ausgetauscht werden oder hat der Händler uneingeschränkt recht? :(

Antworten