Solar im Winter (wie macht ihrs?)

Solarengerie als Antrieb und neue Technologien werden hier diskutiert
Antworten
SG1983
Beiträge: 111
Registriert: 20.10.2008, 11:51
Kontaktdaten:

Solar im Winter (wie macht ihrs?)

Beitrag von SG1983 » 28.11.2008, 00:02

Hi,

ich hab grad so meine liebe not.. hab ja nun seit einiger zeit (jaja das review kommt noch, ich werd da nich fertig, soviel zu tun *G*) ne schöne neue funksolar uhr (Casio GW9100-1).

Nun nehm ich anleitungen ernst (schonmal aus logik, der hersteller musses immerhin am besten wissen), und dadrin steht, man solle die uhr möglichst ausserhalb von kleidung tragen.

Nun mal im ernst, das ist im winter mehr wie schwer! *frier*
a) Es ist mächstig kalt und ich wollt mir eig. keine kalten finger holn
b) Jacken sind Herstellung's- und Zweckbedingt sehr langärmlich (wenn man sie nicht zu klein kauft, was bei mir schwer wirt, da ich dann in die jacke nich mehr rein pass und das mit den ärmeln sich somit relativiert hat).

Nun möcht ich euch fragen, wie macht ihr das mit euren solaruhren und wie tragt ihr die im winter?

Ich geh zuhause dazu über statt eines Pullovers dann doch lieber die heizung ein wenig höher zu stellen und im t-shirt zu sein. :)

Grüsse.
stefan

Benutzeravatar
Maja
Beiträge: 1793
Registriert: 04.06.2007, 19:49
Wohnort: Pforzheim

Beitrag von Maja » 28.11.2008, 15:50

Kein Sommer = Kein Bikini... :wink:

Hast Du nur eine Uhr...und dann bist Du in einem Uhrenforum... :wink:

Taucher tragen z.B. die Uhren über dem Anzug... :wink:
(wegen dem Ablesen der Uhrzeit)

Bißle Licht sollte man einer Solaruhr schon zugestehen... :?
...sonst wäre es keine Solaruhr...

ACHTUNG: ABER UHREN EGAL WELCHE SORTE
NICHT DIREKT UNTER EINER HEISSEN LICHT- ODER WÄRMEQUELLE LEGEN. :shock:


Gruss Maja

SG1983
Beiträge: 111
Registriert: 20.10.2008, 11:51
Kontaktdaten:

Beitrag von SG1983 » 28.11.2008, 16:42

nee.. ich hab auch noch ne alte dw004 mit stoffband.. aber die is leer und ich hab keine lust die batterie wechseln zu lassen *G*

ausserdem hab ich auch noch ne alte masteranker wert 10€ lol bei der das band abgebrochen (schlechte kunststoffqualität) ist und ich weiss nicht, ob sich da ne reperatur lohnt, die liegt einfach so (ebenfals tot) inner schublade.

bin nicht sonderlich vermögend, als das ich mir ne kleine kollektion zulegen könnte in kurzer zeit. aber was nich ist, kann ja noch kommen. ich bin ständig am sparen ;)

ausserdem is einem hart erarbeitet oder erspartes dann gleich mehr wert. geh immer sehr pfleglich mit meinem besitz um ;)

Patrick333
Beiträge: 1
Registriert: 08.04.2009, 13:08
Wohnort: ueberall

Beitrag von Patrick333 » 08.04.2009, 13:13

Leg die Uhr doch einfach bei dir in der Wohnung auf's Fensterbrett wenn du nach Hause kommst. Im Winter sollte es dort auch nicht zu heiss werden und trotzdem genuegend Energie gewonnen werden, um die Uhr am Laufen zu halten.

Antworten