Citizen Skyhawk Eco-Drive?

Solarengerie als Antrieb und neue Technologien werden hier diskutiert
Antworten
eldar40k
Beiträge: 5
Registriert: 24.04.2008, 21:32

Citizen Skyhawk Eco-Drive?

Beitrag von eldar40k » 24.04.2008, 22:04

Hallo!

Hat jemand die Citizen Skyhawk Eco-Drive?
Wer möchte mir seine Erfahrungen mitteilen?

Danke!

mfg
Wolfgang

Hangover
Beiträge: 1
Registriert: 25.04.2008, 13:36

Beitrag von Hangover » 25.04.2008, 13:46

Auch Hallo,

besitze seit etwa 2 Monaten die Skyhawk - deutsche Version mit Saphirglas. Eine Citizen Promaster Pilot darf ich bereits seit ca 1. Jahr mein eigen nennen. Mich begeistert die Technik, die Verarbeitung und die Optik, o.k. es sind Quarzer :oops: Aber man ist eben immer sekundengenau unterwegs und Batteriewechsel sind kein Thema mehr. Ich finde die Skyhawk sehr wuchtig und schwer, muss man eben mögen. Die Funktionen, wie die Anzeige von 42 Zeitzonen benötige ich bis dato noch nicht und der Doppelalarm ist nur für Leute mit sehr leichtem Schlaf als Wecker zu gebrauchen. Ansonsten begeistert mich die Uhr sehr, hab sie längst zum "Daily Rocker" befördert. Würde sie mir jederzeit wieder zulegen. Im Moment spekuliere ich aber mit der "The Citizen" Das ist optisch natürlich das genaue Gegenteil. :wink:

Antworten