Chrono Diamond Qualität/Erfahrungen?

Hier ist Platz für ungewöhnliche und besondere Uhren, für verrückte Ideen aus der Uhrenwelt
Antworten
uhrensucher
Beiträge: 1
Registriert: 29.12.2013, 15:31

Chrono Diamond Qualität/Erfahrungen?

Beitrag von uhrensucher » 29.12.2013, 15:54

Hallo,
ich habe eine Frage zur Uhrenmarke "Chrono Diamond". Da ich kürzlich ein vermeintlich sehr gutes Angebot für die Damenuhr Chrono Diamond Modell Ariadne gelesen habe und ich nun nicht einschätzen kann, ob es sich tatsächlich um eine hochwertige Uhr handelt, wollte ich auf diesem Weg nach Meinungen, Erfahrungen oder Bewertungen zu dieser Marke fragen. Ich habe bereits in unzähligen Foren /Blogs gesucht, bin jedoch nicht fündig geworden, was dann doch eher dafür spricht, dass es sich wohl nicht um einen so renommierten Uhrenhersteller handeln kann? Soviel habe ich jedoch in Erfahrung gebracht: es handelt sich um ein sehr junges Unternehmen (2010) mit Sitz in der Schweiz. Habt vielen Dank für Eure Antworten. Viele Grüße. Uhrensucher

Benutzeravatar
Phil51
Beiträge: 44
Registriert: 17.12.2013, 13:13
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: Chrono Diamond Qualität/Erfahrungen?

Beitrag von Phil51 » 13.01.2014, 08:10

Pardon um die späte Antwort.

Hast du von diesem scheinbar verlockendem Angebot Gebrauch gemacht? Man kann nur hoffen, nicht.

Es handelt sich mit grösster Wahrscheinlichkeit um ein trauriges Beispiel eines Uhrenvermarkters der die Grenzen des Erlaubten schamlos auslotet.

Immherin ist er so ehrlich und deklariert er manche Uhrwerke mit Myotta. Bei anderen Werken gibt er eigene Werksbezeichnungen an, was geschwindelt sein dürfte. Nur wenige (in den Marken "Hindenberg" & "Richtenburg" gesichtet, gibt's offenbar Eta-Werke. Unter "Richtenburg" gibt's offenbar tatsächlich "swiss made".
Aber von "Einzigartiger Wertarbeit" ist da wirklich nichts.


"Chrono Diamond" vertreibt Uhren mehrer Marke die allesamt wohlklingend daherkomen und traditionelle Wertigkeit suggerieren sollen.
Chrono Diamond, Mathis Montabon, Andre Belfort, Hindenberg und Richtenburg. Allesamt nichtssagegende Markennamen.
Die angegebenen Preise scheinen mir massloser Wucher zu sein.

Ein eigentlicher Hersteller wird das wohl nicht sein, sondern vermarktet die Uhren. Der in der Homepage angegebene Firmensitz in Zug (Schweizer Stadt) dürfte lediglich Büro sein und nicht Werkstatt. Auch die "swiss made"-Uhren werden mit grösster Wahrscheinlichkeit bei Fremdproduzenten gefertigt wobei die "swiss made"-Kriterien gerade noch knapp erfüllt sein dürften.

Meine Empfehlung : Hände weg davon!

Benutzeravatar
jgobond
Beiträge: 578
Registriert: 08.02.2012, 20:51

Re: Chrono Diamond Qualität/Erfahrungen?

Beitrag von jgobond » 14.01.2014, 10:48

Guude,
ich teile die Einschätzung von Phil in den grundlegenen Zügen.
LG
Bond

Antworten