Uhrmacher für Liebhaberstücke

Alles zu Automatikuhren, Handaufzug und anderen Mechanischen Uhren gehört hier hinein
Antworten
mondindianer
Beiträge: 11
Registriert: 15.10.2018, 11:47

Uhrmacher für Liebhaberstücke

Beitrag von mondindianer » 15.10.2018, 13:47

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem Uhrmacher, der mir meine mechanischen Liebhaberstücke aus dem letzten Jahrtausend flott macht. Das sind alles keine wertvollen Stücke mit klangvollen Namen, brauchen aber auch etwas Pflege.
Aktuell geht es um eine 1970er Digital(!)-Uhr von Apia (kann man auf dem Bild leider nicht lesen).
ApiaDigital_kl.jpg
ApiaDigital_kl.jpg (326.08 KiB) 4825 mal betrachtet
Die Uhr läuft, allerdings für meine Zwecke zu ungenau. Möglicherweise wird eine Reinigung und Regulierung(?) völlig ausreichen. Mein hiesiger Uhrmacher hat mir beschieden, für sowas sei ihm seine Zeit zu schade - wenigstens eine ehrliche Antwort. Der aus der Nachbarstadt hat mich glatt ausgelacht.
Dass es einen Unterschied zwischen Marktwert und ideellem Wert gibt, konnte ich beiden nicht klarmachen. Und dass die Arbeit nicht für 10 Euro gemacht ist, ist mir schon klar.

Gibt es hier jemanden, der solche Erinnerungsstücke bearbeitet? Oder hat jemand eine Adresse, an die ich mich wenden kann?

Grüße
Fritz
Grüße
Fritz

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2273
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Uhrmacher für Liebhaberstücke

Beitrag von JLC » 15.10.2018, 14:15

Ich habe keine Ahnung von wo Du kommst, aber mein Uhrmacher (musste Zeit mitbringen) macht solche Uhren.

Diese hatte er u.a. zur Revi von mir.
Bild 758.jpg
Bild 758.jpg (999.95 KiB) 4822 mal betrachtet
Bild 709.jpg
Bild 709.jpg (1 MiB) 4822 mal betrachtet
Bild 658.jpg
Bild 658.jpg (1015.83 KiB) 4822 mal betrachtet
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2273
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Uhrmacher für Liebhaberstücke

Beitrag von JLC » 15.10.2018, 14:22

Bild 576.jpg
Bild 576.jpg (1 MiB) 4821 mal betrachtet
Juwelier Rödiger, Braunschweig
Viele Grüße

JLC
Bernd

mondindianer
Beiträge: 11
Registriert: 15.10.2018, 11:47

Re: Uhrmacher für Liebhaberstücke

Beitrag von mondindianer » 15.10.2018, 14:36

Hallo Bernd,
danke für den Tipp. Werde ich mal kontaktieren.

nota bene: bei deinen Superstücken lacht ja auch das Herz jedes Uhrmachers!

Gruß
Fritz

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2273
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Uhrmacher für Liebhaberstücke

Beitrag von JLC » 15.10.2018, 15:04

Danke Fritz.
Der Wecker ist eine .... tja, eine Uhr aus mehreren Teilen.
Das Zifferblatt ist von Kenroy, der Boden von Royce und das Werk von Zodiac.
Das Gehäuse ist keinem Hersteller zu zuordnen.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten