Alte Omega Uhr mechanischer Aufzug

Alles zu Automatikuhren, Handaufzug und anderen Mechanischen Uhren gehört hier hinein
Antworten
Navajo
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2016, 21:38

Alte Omega Uhr mechanischer Aufzug

Beitrag von Navajo » 02.02.2016, 10:51

Erst einmal herzlichen Dank an euch, das ich hier aufgenommen wurde. Ich bräuchte eure fachkundige Meinung zu einer Uhr, die ich aus einem Nachlass bekommen hatte. Leider konnte die Dame, deren Mann die Uhr gehört hat, nicht
viel dazu sagen. Wie ihr den Bildern entnehmen könnt, handelt es sich um eine sehr alte Omega Handaufzugsuhr. Sie ist aus 585 er Gold und laut Gehäusenummer (3807274) müsste sie um 1911 -1912 hergestellt worden sein. Das Uhrwerk ist schön erhalten, ich glaube, es wurde schon mal revidiert. Was mich verwundert, Ist die Tatsache, das der kleine Sekundenzeiger nicht auf 6 Uhr liegt, sondern auf 9 Uhr. Dieses Bild kenne ich nur von Taschenuhren. Ich frage mich nun, ist es eine umgebaute Taschenuhr. Dagegen spricht allerdings die Größe der Uhr, nämlich 36 mm. Ebenso verwunderlich ist das Zifferblatt. Die Ziffern und Striche wurden mit Hand aufgemalt. War das so damals üblich oder ist es eine Notlösung? Den Aufklapp Mechanismus zum Anschauend des Zifferblattes kenne ich nur von alten Wehrmachtsuhren. Ihr seht, eine Menge Fragen und keine Antworten. Zur Lösung dieser Fragen bin ich für jede Hilfe dankbar. Eine gute Woche und Dankeschön im vor aus.
Dateianhänge
DSC02509.JPG
DSC02509.JPG (168.16 KiB) 8916 mal betrachtet
DSC02505.JPG
DSC02505.JPG (180.83 KiB) 8916 mal betrachtet
DSC02503.JPG
DSC02503.JPG (226.86 KiB) 8916 mal betrachtet

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2273
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Alte Omega Uhr mechanischer Aufzug

Beitrag von JLC » 02.02.2016, 12:45

Hallo,
ich bin mir nicht sicher ob die wirklich so echt ist.
Kein Zeichen von Omega auf dem Werk. Dann ein umgebautes Gehäuse. Die Zeiger sind mir zu sauber.
Also ich weiß nicht..... :?:
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 543
Registriert: 26.03.2014, 11:30
Wohnort: In Bayern

Re: Alte Omega Uhr mechanischer Aufzug

Beitrag von HaPe » 02.02.2016, 12:56

Auch wenn nichts draufsteht, es könnte sich um ein Omega 12" handeln.

http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-db. ... k&Omega_12

Aber die Uhr sieht mir schon sehr "selbstgebastelt" aus, bei Omega würdest Du nie so ein tolles? Zifferblatt bekommen.
Ich denke mal das Werk ist in ein normale Gehäuse eingebau worden, daher die kleine Sekunde auf der 9.
Dann muss natürlich die Beschriftung des Zifferblattes "angepasst" werden. Und genau so sieht's für mich aus.
Auch wenn der Umbau schon im frühen vorigen Jahrhundert stattgefunden haben sollte schätze ich den Wert der Uhr eher als ideell ein.
Ich bin Mitglied von PETA:
People eating tasty animals

Navajo
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2016, 21:38

Re: Alte Omega Uhr mechanischer Aufzug

Beitrag von Navajo » 03.02.2016, 09:41

Danke für die schnellen Antworten...mal schauen, was mein Uhrmacher meint. Vielleicht können wir das Zifferblatt gegen ein Schöneres austauschen.
Schöne Woche
MfG

Antworten