ETA 2824-2

Alles zu Automatikuhren, Handaufzug und anderen Mechanischen Uhren gehört hier hinein
Antworten
Benutzeravatar
jgobond
Beiträge: 578
Registriert: 08.02.2012, 20:51

ETA 2824-2

Beitrag von jgobond » 02.04.2015, 15:19

Guude,
habe eine Frage zum 2824. Mir ist an meiner Ocean 44 mit diesem Werk aufgefallen, daß beim Zudrehen der Krone die Aufzugsfeder weiter aufgezogen wird. Ist das beim 2824 der Standard? Bei meinem 7750 ist das nicht. Da wird durch das reindrücken der Krone diese vom Aufzug entkoppelt.
LG
Manfred

Mechanikfan
Beiträge: 1
Registriert: 06.04.2015, 21:31

Re: ETA 2824-2

Beitrag von Mechanikfan » 08.04.2015, 15:04

Hallo Manfred, also grundsätzlich koppelst du niemals durch Reindrücken bei diesen Kalibern den Aufzug aus.
Das hat eigentlich einzig mit der Schraubkrone zu tun, die (meistens) bei klassischen (also nicht überdimensionierten) 3-Zeiger-Werk-Gehäusen einteilig ist, bei den meisten Chronographen der mit der Welle verschraubte Ansatz und der Außenradius der Krone federnd verbunden sind.
Dadurch koppelst du praktisch beim Reindrücken die Krone von der Welle ab während des Zudrehens. Alle Werkteile sind dadurch nicht mechanisch betroffen, aber ahnungslos. :shock:
Mehr über diverse Bauteile/Funktionen kannst du auch auf www.uhren-kaser.at finden.
LG, Helmut

Antworten