Hans Hirsch Austria

Hier könnt Ihr Euch die Meinung der anderen User zu Euren neu erworbenen Uhren einholen
Antworten
Sondengeher
Beiträge: 30
Registriert: 26.03.2021, 17:51

Hans Hirsch Austria

Beitrag von Sondengeher » 29.03.2021, 19:41

Eine habe ich noch vor einiger Zeit beim Sondeln gefunden.
Lieber Bernd du weißt sicher was über diese Uhr.
Vielen Dank im Voraus.
IMG_20210329_420.jpg
IMG_20210329_420.jpg (224.67 KiB) 266 mal betrachtet
IMG_20210329_37284.jpg
IMG_20210329_37284.jpg (222.96 KiB) 266 mal betrachtet

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2632
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Hans Hirsch Austria

Beitrag von JLC » 29.03.2021, 20:40

Der Hersteller:
Die Hirsch European Watches GmbH, um diesem österreichischen Unternehmen den heutigen vollen Titel zu verleihen, wurde 1991 von Hermann Hirsch gegründet und war die erste österreichische Uhrenproduktion. Hermann war der Sohn von KR Hans Hirsch, der 1945 die bekanntere Uhrenarmbandfirma gründete - eine Firma, die sich schnell zu einem der Hauptakteure in der hochwertigen Uhrenarmbandindustrie entwickelte.

Die Uhrenproduktionsfirma war Mitte der neunziger Jahre zu einem der weltweit größten Anbieter von Edelsteinuhren geworden, und 1996 wurde Hirsch Watches von Andreas Hirsch und Karolin Hirsch übernommen.

Ab 1997 trat die Hirsch-Uhrenfirma zusätzlich zu ihrem Einzelhandelssegment in den Bereich der "Handelsmarken" -Uhren ein, und mit Beginn des Jahrtausends.

Im Jahr 2002 begann eine neue Ära mit der Umwandlung des Unternehmens in die Hirsch European Watches GmbH und der weiteren Expansion, was zur Fertigstellung eines neuen Hauptsitzes im Jahr 2004 führte.

Das Unternehmen spezialisierte sich weiter auf die Herstellung von "Private Label" -Uhren und 2011 betrug die jährliche Produktion bis zu 2.000.000 Einheiten. Die Firma hat derzeit ihren Sitz in der Pogoriacherstrasse 147, Villach, Österreich.

Seit mehr als 25 Jahren werden in Südösterreich in der Stadt Villach hochwertige Uhren hergestellt und in die ganze Welt verschifft werden.

Es ist nicht klar, wie viel Uhren dort tatsächlich hergestellt werden.

Meine Vermutung ist, dass die Produkte lediglich in Österreich entworfen, anderswo hergestellt und dann entweder zusammengebaut oder lediglich auf Qualitätskontrolle in Österreich überprüft werden.

Natürlich ist Hirsch der Design-Teil des Uhrenproduktionsprozesses wichtig. Dies gilt insbesondere für die Handelsmarkenuhren, die auf die individuellen Bedürfnisse von Firmenkunden zugeschnitten und hergestellt werden.

Und die Uhrenfirma Hirsch ist eine der ersten Firmen in Europa, die Uhren in Einzelhandelsqualität für Werbezwecke herstellt.

Zur Uhr:
Gehäuseform, Zeiger und Zifferblatt sprechen für ein Herstellungszeitraum der ca. Ende der 50er Jahre liegen dürfte.
Ich gehe davon aus, das die Uhr damals zusammen gekauft wurde, und als Vorzeigeuhr diente.
Hast Du die Möglichkeit die Uhr zu öffnen ?
Das Werk würde Aufschluss bezüglich des Alters geben.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Sondengeher
Beiträge: 30
Registriert: 26.03.2021, 17:51

Re: Hans Hirsch Austria

Beitrag von Sondengeher » 29.03.2021, 21:18

Vielen Dank Bernd.
Ich habe noch nie eine Uhr geöffnet.
Du hast sicher eine Adresse, wo ich so ein Werkzeug bestellen kann.
Ich habe leider keine Ahnung von sowas.
Irgendwie interessiert mich auch das innere einer Uhr.
Weil dann könnte ich auch die kaputte Rado öffnen.
Ich bin froh, daß ich hier gelandet bin.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2632
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Hans Hirsch Austria

Beitrag von JLC » 29.03.2021, 22:12

Ist nicht das aller Beste, aber für den Hausgebrauch reicht es allemal.
https://www.google.com/search?q=uhrmacherwerkzeug&oq=uhrmacherwerkzeug&aqs=chrome..69i57j0l4.10831j0j7&client=ms-android-htc&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8#scso=_pkFiYMKyEa6D8gLD75943:133.25

Da kannste Dir was aussuchen.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Sondengeher
Beiträge: 30
Registriert: 26.03.2021, 17:51

Re: Hans Hirsch Austria

Beitrag von Sondengeher » 30.03.2021, 09:58

Danke Bernd.

Antworten