Ula Uhr -leere Batterie

Hier könnt Ihr Euch die Meinung der anderen User zu Euren neu erworbenen Uhren einholen
Antworten
eckims
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2016, 11:23

Ula Uhr -leere Batterie

Beitrag von eckims » 27.02.2016, 11:35

Ich suche noch Leute die Erfahrung mit ULA Uhren gemacht haben. Ich habe folgendes Problem: vor 6 Monaten habe ich eine ULA Uhr Titanium bei einem ebay-Händler gekauft. Diese Uhr blieb jetzt des öfteren stehen, so dass ich sie reklamierte. Die Uhr kam jetzt zurück mit dem Vermerk man hätte aus Kulanz die Batterie gewechselt . Ich habe interveniert und um Wandlung des Vertrages gebeten, weil das ja wohl nicht sein kann das eine Batterie nach einem halben Jahr leer wäre. Man schrieb mir das Batterien nicht unter die Gewährleistung fallen. Ich muss also hinnehmen, dass eine ULA Uhr u. U. schon nach ein paar Tagen nicht mehr läuft, weil der Händler ja keinen Einfluss darauf hat wie lange die Uhr beim Hersteller schon gelagert hat (so die Aussage des Händlers). Wer hat auch schon schlechte Erfahrung mit ULA-Uhren gemacht, oder kann mir Tipps geben? (Humor kann man dem Händler nicht absprechen, die Uhr kam in einer Plastiktüte mit der Aufschrift "ACHTUNG BRILLE" zurück

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 519
Registriert: 26.03.2014, 11:30
Wohnort: In Bayern

Re: Ula Uhr -leere Batterie

Beitrag von HaPe » 27.02.2016, 12:16

Also eine, früher Wandlung, heute Rücktritt ist nach 6 Monaten, wenn die Batterie leer ist, nicht so einfach. Wenn die 2te Batterie auch nach 6 Monate leer ist wäre das ein Fall über Rücktritt nach zu denken. Allerdings leider nicht bei Batterien, die haben, wenn überhaupt, 6 Monate Garantie.
Also schau doch erst mal wie lange die "neue" Batterie hält, 1 Jahr sollte es schon sein. Und dann darauf achten das Du eine frische Batterie kriegst und keine die schon ewig in irgendwelchen Regalen rumgammelt.
Ich glaube nicht das der "Fehler" an der, wenn auch billigen, Uhr liegt. Der Hersteller verbaut sicher ein Uhrwerk welches Millionenfach in einfachen Uhren tickt (wahrscheinlich ein Miyota 1S13 Quarz). Also wirst Du mit der original eingebauten Batterie einfach Pech gehabt haben. Laß Dir dadurch den Spaß an Deiner Uhr nicht vermiessen.
Ich bin Mitglied von PETA:
People eating tasty animals

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2099
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Ula Uhr -leere Batterie

Beitrag von JLC » 27.02.2016, 12:29

Vollkommen richtig was HaPe geschrieben hat.

Manche Händler sind so schlau und ziehen die Krone während die Quarzuhr auf ihren Käufer wartet. Das spart Energie, und die Batterie hält länger durch.
Dennoch, auch bei dieser Lagerung entladen sich die Knopfzellen langsam aber sicher. So kann es durchaus vorkommen das ne Batterie nach 6 Monaten den Geist aufgibt, dann bei voller Leistungsabgabe.

Es finde sehr gut und zeigt guten Service, wenn da eine neue Batterie gespendet wurde, für lau. :thumbup:
Viele Grüße

JLC
Bernd

eckims
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2016, 11:23

Re: Ula Uhr -leere Batterie

Beitrag von eckims » 27.02.2016, 18:11

Vielen Dank für die Hilfe. Habe begriffen, dass da nichts zu ändern ist.

Antworten