Meine Grail Watch - 126613LN

Hier könnt Ihr Euch die Meinung der anderen User zu Euren neu erworbenen Uhren einholen
Antworten
AIBavarian
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.2019, 09:38

Meine Grail Watch - 126613LN

Beitrag von AIBavarian » 21.07.2021, 12:19

Hallo Freunde,

diese Uhrenvorstellung ist, zugegebenermaßen, etwas verspätet... Allerdings dachte ich mir: Besser spät als nie! Zur Uhr selbst muss ich sicher nicht viel sagen, dennoch werde ich versuchen, die ganze Story meiner Grail Watch so detailliert und spannend wie möglich zu schildern ;)

Zur Vorgeschichte:


Welcher Sammler will keine Rolex? Auch für mich war Rolex immer DIE Marke für Luxusuhren schlechthin und neben meiner Omega, IWC und Breitling fehlte einfach immer eine solche Uhr. Anfang des Jahres 2019 konnte ich dann eine Explorer II mit der Referenz 16570 im Full Set zu einem äußerst attraktiven Preis ergattern. Diese Ex II war lange Zeit mein täglicher Begleiter und ich habe die Uhr wirklich sehr geschätzt.

Und dann kam Corona.

Im März 2020 habe ich nach kurzem Hin und Her alle Uhren bis auf meine IWC verkauft, um das Geld an der Börse zu investieren. Überraschenderweise ist es mir zu dem Zeitpunkt nicht wirklich schwer gefallen. Der Gedanke, dass ich in meinen jungen Jahren jetzt einfach sinnvollerweise die Gelegenheit beim Schopfe packen muss, überlagerte den Verlust meiner Uhren. Meine Breitling konnte ich Ende 2020 sogar wieder zurückkaufen. Die Rolex Explorer ist seither aber weg.

Zu Beginn dachte ich gar nicht daran, dass die Rolex mir so fehlen würde. Irgendwann setzte dann aber doch wieder ein Verlangen danach ein - die Preise für die Ex II waren jedoch mittlerweile in solche Höhen geklettert, dass ich nicht mehr bereit war, rund 8.000 € für ein solches Modell auszugeben. Auf diesem Wege kam ich dann aber letztendlich zu meiner 126613LN.

Unverhofft kommt oft!


Ich hatte mich bereits Ende 2019 auf die Liste für die Submariner Date aus Edelstahl, damals noch Ref. 116610LN, setzen lassen. Unser örtlicher Juwelier gehört allerdings zu keiner großen Kette und bekommt laut eigener Aussage entsprechend weniger Uhren, die überhaupt verkauft werden können (selbst bei großen Juwelieren / ADs liegt die Wartezeit laut https://luxusuhr.com/ratgeber/rolex-warteliste-wartezeit-fuer-beliebte-modelle/ bei mindestens 1 - 1,5 Jahren). Die Chancen waren von Anfang an nicht hoch, auf absehbare Zeit eine zu bekommen, ich dachte mir aber "probieren kann man es ja mal".

Ende 2020 hatte ich von meinem Juwelier immer noch nichts gehört, mein Bruder hatte zu dem Zeitpunkt allerdings die 126613LB von einem großen Juwelier mit B bekommen (nach nur 4 Monaten Wartezeit). Kurz vor Weihnachten meldete ich mich spontan bei meinem Konzessionär, um einfach mal nachzufragen, wie es denn nun aussieht, ich wäre auch offen für ein bicolor-Modell. Die Stahl-Gold Modelle hatte ich ehrlich gesagt bis zum Kauf meines Bruders überhaupt nicht so richtig auf dem Schirm. Die freundliche Mitarbeiterin am Telefon meinte nur, sie würde mal schauen - mit einer weiteren Rückmeldung hatte ich dann ehrlich gesagt überhaupt nicht mal gerechnet.

4 Tage später schaute ich auf mein Handy: 2 verpasste Anrufe einer unbekannten Nummer. Ich rufe zurück - Konzi am Telefon. Wenn ich heute noch zusage, gehört die 126613 mir. Also: Voller Freude ins Auto gesetzt, zur Bank gedüst und ab zum Juwelier! Nur 2 Tage bevor hier in Bayern die Geschäfte coronabedingt geschlossen wurden, konnte ich meine neue sogar noch mit ordentlich Rabatt zum Listenpreis in Empfang nehmen. Ich war so aufgeregt und vorfreudig, dass ich am Telefon ganz vergessen hatte, zu fragen, ob es denn die blaue oder die schwarze ist. Die LN live zu sehen, ist aber nochmal der Hammer! Im Vergleich zur LB deutlich eleganter und dezenter, in meinen Augen eine der schönsten Rolex Uhren, die es aktuell gibt.

Zu den Specs brauche ich wohl nicht viel zu sagen:
  • - 41 mm ohne Krone (seit dem neuesten Modell)

    - Mittlerweile (nach 6 Monaten Zeit) kann ich sagen: Gangreserve von 72 Stunden

    - Läuft perfekt im Chronometerbereich

    - 300 m / 30 bar Wasserresistenz

    - Das legendäre Rolex Oyster Armband, dessen Schließe die beste ist, die man aktuell für Geld kaufen kann!
Und zum Abschluss noch ein paar Bilder:
IMG_0434.jpg
IMG_0434.jpg (1.18 MiB) 110 mal betrachtet
Der Dateianhang IMG_0435.jpg existiert nicht mehr.
Der Dateianhang IMG_0434.jpg existiert nicht mehr.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2697
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Meine Grail Watch - 126613LN

Beitrag von JLC » 21.07.2021, 13:14

Meinen Glückwunsch zur Rolex. :clap:

Ja, eine habe ich auch, aber ein Modell aus den 80er.
Allerdings ging mein Blick in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem anderen Hersteller rüber, bei dem ich mich gut aufgehoben fühle.

Jedenfalls wünsche ich Dir viel Spass und viel Tragezeit mit /an der Uhr.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Sondengeher
Beiträge: 45
Registriert: 26.03.2021, 17:51

Re: Meine Grail Watch - 126613LN

Beitrag von Sondengeher » 21.07.2021, 14:42

Gratuliere zu deiner neuen Uhr.

Antworten