unbekannte Taschenuhren

hier könnt Ihr Euch über Sammlerstücke, Liebhaberuhren und Raritäten auslassen
Antworten
Jimbo
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2021, 08:28

unbekannte Taschenuhren

Beitrag von Jimbo » 14.01.2021, 15:16

Hallo liebe Uhren-Gemeinde.
Ich habe hier 2 mechanische Taschenuhren aus einer Erbmasse. Leider steht kein Markenname auf dem Gehäuse oder auf dem Ziffernblatt. Dort steht nur "17 jewels". Über diese Bezeichnung weis ich Bescheid.
Kann mir jemand sagen, wer der Hersteller der Taschenuhren ist? Ich würde die Uhren gerne bei Ebay einstellen. Vermutlich bringen sie kein Vermögen, aber ein paar Euros dürften schon rausspringen. Dafür wäre aber der Markenname von Vorteil.
Das Uhrengehäuse hat einen Durchmesser von 5,5 cm, die Kette ist 37 cm lang. Die Uhren sind messing-/goldfarben.
Die Uhren haben 2 verschiedene Motive auf dem Deckel. Ansonsten sind sie identisch.
Kann mir jemand sagen, wer der Hersteller der Uhren ist?
Vielen Dank für euer Antworten.
Dateianhänge
239994849.jpg
239994849.jpg (172.07 KiB) 52 mal betrachtet
239994848.jpg
239994848.jpg (170.87 KiB) 52 mal betrachtet
239994847.jpg
239994847.jpg (66.59 KiB) 52 mal betrachtet

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2489
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: unbekannte Taschenuhren

Beitrag von JLC » 14.01.2021, 15:58

Moin,
so ... schwer zu sagen wer der Hersteller ist.
Gibt es irgendwelche Marken / Punzen auf den Deckel-Innenseiten ?
Evtl hilft auch ein gutes Bild vom Werk weiter.

Den Motiven folgend ist die eine Eisenbahneruhr und die Andere eine Taschenuhr für Jäger oder Forstleute.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Flohmarkthoffi
Beiträge: 81
Registriert: 22.12.2020, 16:39

Re: unbekannte Taschenuhren

Beitrag von Flohmarkthoffi » 14.01.2021, 17:11

So was wurde in den 80ern oder 90ern in Kaufhäusern verkauft, mit wechselnden Werken, Gehäuse ist Metall, goldfarben beschichtet. Die Taschenuhren sind sehr "dekorativ". Ich persönlich mag die nicht................meistens gibt es auch keinen Hersteller.

Jimbo
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2021, 08:28

Re: unbekannte Taschenuhren

Beitrag von Jimbo » 15.01.2021, 17:21

Nein, leider gibt es nicht eine einzige Beschriftung oder Bezeichnungen an der Uhr. Auch nicht an den Innerseiten der Deckel.

Was würdet ihr sagen was eine Uhr wert ist. Funktionieren tun beide Uhren einwandfrei.

Flohmarkthoffi
Beiträge: 81
Registriert: 22.12.2020, 16:39

Re: unbekannte Taschenuhren

Beitrag von Flohmarkthoffi » 15.01.2021, 18:54

Die Uhren sind sehr "dekorativ". einen grossen Wert haben die nicht.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2489
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: unbekannte Taschenuhren

Beitrag von JLC » 15.01.2021, 19:16

Jimbo hat geschrieben:
15.01.2021, 17:21
Nein, leider gibt es nicht eine einzige Beschriftung oder Bezeichnungen an der Uhr. Auch nicht an den Innerseiten der Deckel.

Was würdet ihr sagen was eine Uhr wert ist. Funktionieren tun beide Uhren einwandfrei.
Schade, war aber fast zu erwarten.
Da wird ein einfach, zugekauftes Werk drin sein, ohne ein AHHH-Effekt.
Kann man in den Gebrauch nehmen, aber wertvoll sind die Uhren nicht wirklich.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Flohmarkthoffi
Beiträge: 81
Registriert: 22.12.2020, 16:39

Re: unbekannte Taschenuhren

Beitrag von Flohmarkthoffi » 16.01.2021, 06:52

Mein Vater hatte mal eine Taschenuhr "Anker" Ende 80er Jahre, da war WOSTOK drin. Schreckliches Teil.....

Jimbo
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2021, 08:28

Re: unbekannte Taschenuhren

Beitrag von Jimbo » 16.01.2021, 16:01

Ok, danke euch allen.
Hat sich aber jetzt auch erledigt.
Ich hab die Uhren auf ebay Kleinanzeigen für 35 Euro verkauft.
Ich denke das ist ein akzeptabler Preis.

MFG

Flohmarkthoffi
Beiträge: 81
Registriert: 22.12.2020, 16:39

Re: unbekannte Taschenuhren

Beitrag von Flohmarkthoffi » 16.01.2021, 17:09

Wow, so viel hätte ich nicht bekommen, das ist für diese Uhren viel.

Antworten