Omega Dynamic Chronograph Minutenzeiger spinnt

hier ist Platz für Fragen, Tricks und erste Hilfe bei technischen Problemen
Antworten
timotius
Beiträge: 3
Registriert: 08.06.2017, 18:04

Omega Dynamic Chronograph Minutenzeiger spinnt

Beitrag von timotius » 08.06.2017, 18:19

Hallo!

Wie man dem Betreff entnehmen kann habe ich ein Problem mit meiner Omega Dynamic (Chrono, Omega Kaliber 1138), bzw. mit dem sync. des Minutenzeigers mit dem Sekundenzeiger.
Ja es klingt ein wenige pingelig aber ich habe es immer sehr gerne wenn mein Sekundenzeiger auf 0 ist, dass mein Minutenzeiger dementsprechend auf dem Minuten "Index" liegt.
Das Problem sieht folgender maßen aus: Ich ziehe die Krone dann raus wenn der Sek.zeiger auf 0 steht: siehe da Sekundenzeiger hält an und eine Präzise Einstellung sollte möglich sein.
Danach stelle ich den Minutenzeiger, um dem "Zeigerspiel" entgegen zu wirken, gegen den Uhrzeigersinn auf das richtige Index ein. Erstmals sieht alles sehr gut aus, jedoch nach ca 15-20 min
ist der Minutenzeiger, wenn der Sek.zeiger bei 0 ist, nicht mehr ganz auf dem Index (ca 20 sek vor oder nach). Man könnte also meinen der Minutenzeiger hat allg spiel, aber auch das trifft nicht zu:
Wenn man die Uhr so rüttelt das der Minutenzeiger, wenn er spiel haben sollte, sich bewegen müsste, tut er aber nicht. Am ZB kann es auch nicht liegen da der Minutenzeiger bei 18:48 auf dem Index ist bei 19:48 jedoch nicht mehr.
Mich stört es deshalb so massiv weil so ein genaues ablesen der Minuten nicht möglich ist!

Habt ihr eine Idee woran es liegen könnte :?:

LG Tim :D

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2014, 11:30
Wohnort: In Bayern

Re: Omega Dynamic Chronograph Minutenzeiger spinnt

Beitrag von HaPe » 09.06.2017, 06:33

Woran der Fehler liegt weiss ich leider nicht. Was mir aber auffällt, Du schreibst:
"Danach stelle ich den Minutenzeiger, um dem "Zeigerspiel" entgegen zu wirken, gegen den Uhrzeigersinn auf das richtige Index ein"
Und was passiert wenn Du den Minutenzeiger im Uhrzeigersinn einstellst?
Ich bin Mitglied von PETA:
People eating tasty animals

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2024
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Omega Dynamic Chronograph Minutenzeiger spinnt

Beitrag von JLC » 09.06.2017, 10:14

Typisches größeres Zeigerspiel.

Kleiner Tipp.
Zeit einstellen, den Minutenzeiger zurück auf die Minute einstellen, also gegen den Uhrzeigersinn.
Dann die Krone nicht mit Finger reindrücken, sondern mit einem glatten Gegenstand. Funktioniert in 99% der Fälle.
Viele Grüße

JLC
Bernd

timotius
Beiträge: 3
Registriert: 08.06.2017, 18:04

Re: Omega Dynamic Chronograph Minutenzeiger spinnt

Beitrag von timotius » 09.06.2017, 13:13

HaPe hat geschrieben:Woran der Fehler liegt weiss ich leider nicht. Was mir aber auffällt, Du schreibst:
"Danach stelle ich den Minutenzeiger, um dem "Zeigerspiel" entgegen zu wirken, gegen den Uhrzeigersinn auf das richtige Index ein"
Und was passiert wenn Du den Minutenzeiger im Uhrzeigersinn einstellst?


Wenn ich es im Uhrzeigersinn einstelle, bekomme ich die sync des Minuten- und Sekundenzeigers auch auf den ersten paar Minuten nicht hin, da
der Minutenzeiger aufgrund des Zeigerspiels (bzw Zahnradspiel ?!) erst nach ca 15 sec mitgenommen wird.

Mein Problem ist halt, dass der Minutenzeiger bei Anfangs richtiger Stellung auf dem Index, zB bei 14:05, später nicht mehr auf dem Index ist, obwohl es der selbe ist, zB dann bei 15:05.
....komisch

timotius
Beiträge: 3
Registriert: 08.06.2017, 18:04

Re: Omega Dynamic Chronograph Minutenzeiger spinnt

Beitrag von timotius » 09.06.2017, 14:27

JLC hat geschrieben:Typisches größeres Zeigerspiel.
.

Du sagst "Typisches", hast du den selben Chronographen oder vllt auch ein Chrono Modul und weißt das es 'normal' ist ?
Wenn ja könnte ich mir ja den Weg zum Konzi sparen.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2024
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Omega Dynamic Chronograph Minutenzeiger spinnt

Beitrag von JLC » 10.06.2017, 07:44

Hallo,
nein, den Chronographen habe ich nicht, aber bei meiner BP FF ist das ähnlich. Und es gibt Werke bei denen das so ist. Deswegen typisch. Hat man schon oft gelesen.

Ab wann der Sekunden den Minutenzeiger mitnimmt, das hängt vom Zeigerspiel ab.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten