Chronographendrücker schief (Junghans)

hier ist Platz für Fragen, Tricks und erste Hilfe bei technischen Problemen
Antworten
heytommy
Beiträge: 2
Registriert: 16.12.2018, 17:01

Chronographendrücker schief (Junghans)

Beitrag von heytommy » 16.12.2018, 17:06

Hallo,

ich bin neu hier und erhoffe mir eine Einschätzung eines erfahrenen Uhrenfreundes.

An meiner Junghans Uhr (max bill chronoscope) ist der untere Chronographendrücker sehr schief (eiert wenn man ihn dreht) und lässt sich nur sehr schwergängig drücken. Die Chronographen Funktion funktioniert tadellos. Ich weiß nicht so recht wie as passiert ist. Ggf. bin ich an einem Kleidungsstück hängengeblieben oder ähnliches.

Ohne Details bereitstellen zu können, mit was für einem Aufwand habe ich zu rechnen wenn ich die Uhr in Reparatur gebe. Ist vermutlich einfach nur der Stift verbogen oder kann es durchaus sein, dass weitere Bauteile betroffen sind und auf mich eine teurere Geschichte zukommt?

Mit was für Kosten habe ich etwa zu rechnen, wenn ich zu einem Fachmann gehe?

Danke!

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2072
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Chronographendrücker schief (Junghans)

Beitrag von JLC » 16.12.2018, 17:43

Hallo,
ich würde mit der zu einem Konzi-Uhrmacher gehen und einen KVA geben lassen.
Das wird nichts Großes sein.
Viele Grüße

JLC
Bernd

heytommy
Beiträge: 2
Registriert: 16.12.2018, 17:01

Re: Chronographendrücker schief (Junghans)

Beitrag von heytommy » 17.12.2018, 22:52

Hallo,

falls es wen interessiert, ich war heute beim Juwelier Wempe in Düsseldorf, der eine eigene Uhrenwerkstatt hat. Dieser konnte noch vor Ort den verbogenen Drücker zurechtbiegen (natürlich mit dem Hinweis, dass das Material dadurch geschwächt wäre und ich auf Dauer über einen Austausch nachdenken sollte). Hat etwa 20 Minuten gedauert und war kostenlos (habe natürlich etwas dagelassen). Ganz toller Service!

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2072
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Chronographendrücker schief (Junghans)

Beitrag von JLC » 19.12.2018, 00:40

Ja, Es interessiert.

Schönes Ergebnis. :thumbup:

Mit Wempe habe ich bis Heute 99% gute Erfahrungen machen dürfen.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten