SEIKO ARCTURA SNL005

Antworten
SEIKOSNL005
Beiträge: 3
Registriert: 05.11.2016, 20:04

SEIKO ARCTURA SNL005

Beitrag von SEIKOSNL005 » 05.11.2016, 20:42

Guten Abend,

ich habe mich hier in diesem Forum angemeldet
um etwas mehr Informationen um die, im Betreff genannte Uhr zu Erfahren.

Ich habe sie von einer Freundin in die Hand gedrückt bekommen. Sie sei ein Erbstück aber da sie keine verwendung dafuer hatte, landete sie nun bei mir.

Was ich bereits weis ist der Hesrsteller und die Modellnummer.

Zu meiner Fragen - Ist es ein bekanntes Modell. Wie alt ist diese Uhr. Ist sie unter Kennern so etwas wie ein "Sammlerstück"?

Ich hoffe hier richtig gelandet zu sein und freue mich über jegliche antworten.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2121
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: SEIKO ARCTURA SNL005

Beitrag von JLC » 06.11.2016, 11:21

Moin,
ließ mal: http://www.seiko.at/home/presse/2008/ar ... echnik.htm
Hat nicht mal ne Minuten gedauert das zu finden.

Und leider muss ich dich enttäuschen, die Seiko ist ne Allerweltsuhr. Nichts besonderes.
Viele Grüße

JLC
Bernd

SEIKOSNL005
Beiträge: 3
Registriert: 05.11.2016, 20:04

Re: SEIKO ARCTURA SNL005

Beitrag von SEIKOSNL005 » 07.11.2016, 20:12

Guten Abend,

erst einmal Danke fur deine, nenn wir es Auskunft.

Breitling ist auch eine Allerweltsuhr, denn sie wird über all auf der Welt getragen. Also will sagen, die Aussage ist naja bescheiden.
Wie kommt es dann das dieses Modell Neu noch immer bei 700-900 Dollar angeboten wird? Auch in deutschen Verkaufshäausern wird sie noch recht hoch gehandelt. So erschliesst sich mir deine Aussage nicht ganz. Meinst da kriegt man noch ein paar Kröten für wobei sie deiner Meinung nach wohl direkt in die Mülltonne gehört.
Nunja nicht das was ich mir erhofft habe zu Erfahren, trotzdem Danke für die goße Mühe.

SEIKOSNL005
Beiträge: 3
Registriert: 05.11.2016, 20:04

Re: SEIKO ARCTURA SNL005

Beitrag von SEIKOSNL005 » 07.11.2016, 20:13

SEIKOSNL005 hat geschrieben:Guten Abend,

erst einmal Danke fur deine, nenn wir es Auskunft.

Breitling ist auch eine Allerweltsuhr, denn sie wird über all auf der Welt getragen. Also will sagen, die Aussage ist naja bescheiden.
Wie kommt es dann das dieses Modell Neu noch immer bei 700-900 Dollar angeboten wird? Auch in deutschen Verkaufshäausern wird sie noch recht hoch gehandelt. So erschliesst sich mir deine Aussage nicht ganz. Meinst da kriegt man noch ein paar Kröten für wobei sie deiner Meinung nach wohl direkt in die Mülltonne gehört.
Nunja nicht das was ich mir erhofft habe zu Erfahren, trotzdem Danke für die goße Mühe.

Bei Interesse, gerne PM an mich.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 519
Registriert: 26.03.2014, 11:30
Wohnort: In Bayern

Re: SEIKO ARCTURA SNL005

Beitrag von HaPe » 07.11.2016, 20:22

Also eine "Allerweltsuhr" ist genau das was Du beschreibst - die Uhr wird noch neu und in Kaufhäusern gehandelt. Auch wenn sie 700-900 Dollar kostet wird sie dadurch noch lange nicht wertvoll oder zum Sammelobjekt.
Es ist sicher keine Uhr für die Mülltonne, wie Du Bernd unterstellst, sonder einfach eine gute Gebrauchsuhr.
Schade das wir Deine Vorstellung davon das Du da etwas ganz Besonderes hast nicht teilen können.
Ich bin Mitglied von PETA:
People eating tasty animals

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2121
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: SEIKO ARCTURA SNL005

Beitrag von JLC » 08.11.2016, 11:16

Danke für Deine Unterstützung, HaPe. :thumbup:

Lieber unbekannter TS,
wo bitte habe ich von einer Mülltonne gesprochen ? Das warst Du in Deiner Post, nicht ich.
Du sagst es selbst, diese Uhr wird in Kaufhäusern verkauft, nicht beim Konzi.
Selbst Seiko macht da Unterschiede, denn Du wirst kaum ne Grand Seiko im Kaufhaus finden.

Was macht eine Uhr zum Sammlerstück ?
Nicht der Verkaufspreis. Es ist die Zeit, die Geschichte zur Uhr, wenn sie eine hat. Es ist die Verfügbarkeit einer Uhr. Je seltener um so besser für die Uhr zum Sammlerstück zu werden.

Ein Beispiel dazu.
In den 80er verkaufte Tchibo die Royal Calendar für DM 39,95.
Eine Uhr der billigen Machart, mit einem einfachen Handaufzugswerk. Eine billige Allerweltsuhr.

Rolex klagte und es kam zum Prozess. Dieser zog sich gute 15 Jahre hin. Am Ende verlor Tchibo.

Viele dieser Uhren wanderten in den Müll, weil keiner bereit war auch nur eine DM für die Erhaltung der Uhr auszugeben.
Heute gibt es nur noch wenige dieser Uhren, und sehr gut erhaltene Modelle erzielen Preise so um die 60,00 bis 80,00 Euro.

So wurde aus einer billigen Allerweltsuhr ein Sammlerstück.

Na, verstanden ?

Da Deine Seiko nach wie vor verkauft wird, diese in Massen verfügbar ist, ist oder wird sie auf lange Sicht hin kein Sammlerstück werden.
Erfreue Dich ihrer, trag sie und gut.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2121
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: SEIKO ARCTURA SNL005

Beitrag von JLC » 08.11.2016, 11:18

Damit Du eine Vorstellung hast, so sieht die Tchibo-Uhr aus.

Bild

Und ja, sie ist in meiner Sammlung.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 529
Registriert: 15.03.2013, 16:55

Re: SEIKO ARCTURA SNL005

Beitrag von Arno » 09.11.2016, 07:08

Hallo Zusammen,


also dazu muss ich einfach meinen Senf hinzugeben.

Lieber Fragesteller, JA, Breitling ist eine Allerweltsuhr. Ich habe mir auch eine gekauft. Aber das heißt nicht, dass sie für die Mülltonne ist.
Es geht damit eher in Richtung: Jeder (er)kennt sie, jeder trägt sie. Und das ist auch gut so ! Was will ich mit einer Uhr, die keiner kennt
und keiner reparieren/warten kann? Noch dazu in diesem Preissegment....Nein, ich bin froh eine "Allerweltsuhr" am Arm zu tragen.

Genau so verhält es sich mit deiner (übrigens schön anzusehenden) Seiko. Eine Allerweltsuhr. Sei froh !!!!

Übrigens: Es gibt so etwas wie Höflichkeitsformen. Sich hier im Forum anzumelden, eine Frage zu stellen und, weil man mit der gegebenen
Antwort nicht zufrieden ist, verbal um sich zu schlagen --- gehört nicht dazu :-)

Wir sind hier zum überwiegenden Teil alles private Menschen, die ihrem Hobby, ihrer Leidenschaft nachgehen und dabei Spaß haben (möchten).

Solche Fragesteller wie du, bzw. mit dieser Art, können einem schon beim bloßen durchlesen die Galle hochkommen lassen.

Bitte nicht böse sein, aber das ist meine Meinung. Das musste ich jetzt einfach mal loswerden.



Gruß
Arno :wave:
Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.
-MARK TWAIN-

Antworten