Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
RandomGuy535
Beiträge: 1
Registriert: 13.07.2019, 16:46

Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr

Beitrag von RandomGuy535 » 13.07.2019, 17:53

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei, mir meine erste Uhr zu kaufen, jedoch habe ich bis jetzt noch keine gefunden, die mir zu 100% zusagt. Daher würde ich mich freuen, wenn ihr mir Empfehlungen aussprechen könntet bzw. mir eine Richtung aufzeigen tut.

Essentiel:
  • Budget liegt bei max. 350€
  • Ich möchte gerne eine "große" Uhr haben. Gedacht habe ich an einen Durchmesser von 50+ mm. Weder mein Handgelenk noch mein Körperbau sind schmal, deswegen sehen kleinere Uhren auf meinem Gelenk dementsprechend komisch aus.
  • Armband auf jeden Fall Edelstahl
Nicht so wichtig:
  • Marke. Ich nicht besonders auf den Hersteller, solange die Ware qualitativ gut ist, interessiert es mich nicht ob die Uhr von Rolex, Omega, ... ist.
  • Maximal 3 zusätzliche Anzeigen, neben der Uhrzeit
Natürlich war ich heute auch im Geschäft und die Dame meinte, ich solle mich mal bei Diesel umsehen. Zwar sind einige schicke Modelle dabei, jedoch gibt es immer wieder Kleinigkeiten, die mich stören.

Aber mal eine grobe Richtung was mir gefällt/nicht gefällt:
  • Ein Kollege von mir hat die Boss Herren-Uhren Analog Quarz Edelstahl 32002665 - Die sagt mir optisch sehr zu, jedoch leider zu klein
  • Die Diesel Chronograph DZ4501 gefällt mir richtig gut. Das Einzige was ich zu bemängeln hätte wäre das "Diesel"- und "10Bar"-Emblem
In diesem Sinne sage ich schon mal ganz herzlich vielen Dank und würde mich um eine rege Beteiligung freuen! Falls noch irgendwelche Infos fehlen, trage ich diese gerne nach.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2121
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr

Beitrag von JLC » 13.07.2019, 18:14

Moin und Willkommen im Forum.

Hugo Boss, Diesel u.s.w. sind überteuerte Modeuhren.

Groß & günstig sind russische Uhren.
Diese Uhren gelten als robust, und haben sogenannte Traktoren als Werke.
Das sind oft, mit schweizer Maschinen hergestellte, schweizer Nachbauten. Es gibt diese Uhren aber auch mit russischen Werken.

Vielleicht findest Du hier was:
https://www.poljot-watches24.com/uhren-nach-kategorien-watch-types/taucheruhren-diver-watches/
Viele Grüße

JLC
Bernd

Bubu
Beiträge: 232
Registriert: 31.08.2009, 23:10

Re: Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr

Beitrag von Bubu » 07.09.2019, 12:20

Bei dem Budget kann man sich auch mal bei Orient (Tochterfirma von Seiko) umsehen.

Und Du solltst Dir bewusst sein, dass eine mechanische Uhr niemals so genau ist, wie eine Quarzuhr.

Zeiteisenzeit
Beiträge: 5
Registriert: 30.08.2019, 15:18

Re: Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr

Beitrag von Zeiteisenzeit » 08.09.2019, 13:35

RandomGuy535 hat geschrieben:
13.07.2019, 17:53

[*] Ich möchte gerne eine "große" Uhr haben. Gedacht habe ich an einen Durchmesser von 50+ mm. Weder mein Handgelenk noch mein Körperbau sind schmal, deswegen sehen kleinere Uhren auf meinem Gelenk dementsprechend komisch aus.
Da kann der Kerl noch so wuchtig sein, eine Uhr über 50mm hängt man an die Wand, nicht an den Arm!

Benutzeravatar
oppa tictac
Beiträge: 601
Registriert: 24.02.2007, 07:26
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr

Beitrag von oppa tictac » 08.09.2019, 16:45

[/quote]

Da kann der Kerl noch so wuchtig sein, eine Uhr über 50mm hängt man an die Wand, nicht an den Arm!
[/quote]

:P
gruss mike
------------------------------------------------------

Henri
Beiträge: 1
Registriert: 22.09.2019, 00:13

Re: Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr

Beitrag von Henri » 22.09.2019, 00:27

Hey RandomGuy,
ich kann mich echt gut in dich hinein versetzen.
Vor 12 Jahren war ich in der gleichen Situation wie du :lolno:

Ich kann dir sagen das es viele Uhren gibt die aber Ihren Preis nicht Wert sind und Uhren die nur zur Investition dienen.

Mir ist bei einer Uhr wichtig das sie gut aussieht, gut sitzt und eine gute Qualität hat.
Und nicht wie bekannt die Marke ist.

ich fahre jetzt schon seit mehreren Jahren mit
rdytogo.de
kann ich nur empfehlen.

Antworten