Kaufberatung Herrenuhr bis 200€

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
piinnn
Beiträge: 4
Registriert: 10.05.2019, 14:10

Kaufberatung Herrenuhr bis 200€

Beitrag von piinnn » 10.05.2019, 14:21

Guten Tag,

Ich habe zu meinem 17. Geburtstag etwas Geld bekommen und möchte mir nun eine Armbanduhr kaufen.
Vorgestellt habe ich mir eine gesunde Mischung zwischen sportlich und elegant mit Armband aus Edelstahl in Silber für den Alltag.
Da ich ungern zu Sachen greife, ohne mich vorher informiert zu haben, frage ich hier im Forum nach. Schließlich möchte ich etwas preiswertes erlangen.
Folgende Modelle gefallen mir:

Tommy Hilfiger Herrenuhr (1791397)
Citizen Eco-Drive Herren (CA4420-81E)
Citizen Basic Chrono mit blauem Zifferblatt
Casio EDIFICE Classic Herrenuhr (EF-527D-1AVEF)

Ich kenne mich in diesem Bereich so gut wie garnicht aus, daher verzeiht mir meine Unwissenheit

Mein Handgelenksumfang ist ca. 18-19cm.
Gerne auch andere Markenvorschläge mit guter Qualität, wo man bedenkenlos zuschlagen kann.

Freue mich auf Empfehlungen und danke im vorraus!

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2057
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Herrenuhr bis 200€

Beitrag von JLC » 10.05.2019, 14:58

Hallo,
herzlich Willkommen im Forum.

Die Tommy H. ist ne Modeuhr. Gefertigt in China, und wird teuer verkauft.

Die beiden Citizen gehen gerade noch so.

Die Casio, nicht wirklich etwas Tolles.

Mein Tipp, schau mal bei Steinhart rein, oder Dugena Premium. Delma ist auch gute Alternative.

Wichtig ist aber als Erstes, die Uhr muss Dir gefallen.
Viele Grüße

JLC
Bernd

piinnn
Beiträge: 4
Registriert: 10.05.2019, 14:10

Re: Kaufberatung Herrenuhr bis 200€

Beitrag von piinnn » 10.05.2019, 23:04

Vielen Dank für die Vorschläge. Habe mir die Tipps mal angeschaut, Delma scheint wohl eher außerhalb meines Budgets zu sein, bei Steinhart habe ich auch größtenteils über meinem Budget gefunden. Wie sieht es mit Marken wie Fossil aus?
MfG

piinnn
Beiträge: 4
Registriert: 10.05.2019, 14:10

Re: Kaufberatung Herrenuhr bis 200€

Beitrag von piinnn » 11.05.2019, 00:39

PS: habe mir noch folgende Modelle angeschaut, die mir zusagen:
Fossil Herrenuhr mit Edelstahlarmband FS5384, ebenso eine Fossil mit der Nummer CH2600IE
Mein Favorit ist jedoch die Citizen Basic Chrono mit blauem Zifferblatt (bei brogle.de für 111€ erhältlich)

Allerdings ist mir noch nicht klar, inwiefern diese bspw. "noch gehen" oder gut sind.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2057
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Herrenuhr bis 200€

Beitrag von JLC » 11.05.2019, 09:49

Moin,
Ich bin von Fossil und dergleichen nicht überzeugt.
Meist ist da ein billiges Quartzwerk drin, und die Uhren werden teuer verkauft.

In der Preisklasse bis € 200,00 gibt es unzählige Uhren/Hersteller, wobei das Gelbe vom Ei sind diese Uhren nicht.

Ich würde da eher eine gebrauchte Dugena Automatik kaufen, aber ich bin Sammler und sehe vieles mit anderen Augen.
'ne gebrauchte Festina wäre auch möglich.

Mein Tipp: Auf zum Konzi, Kaufhaus oder so, sich Uhren zeigen lassen, und die, die gefällt, kaufen.
Viele Grüße

JLC
Bernd

piinnn
Beiträge: 4
Registriert: 10.05.2019, 14:10

Re: Kaufberatung Herrenuhr bis 200€

Beitrag von piinnn » 12.05.2019, 12:01

Alles klar, dann werde ich mal in einen CHRIST in meiner Stadt gehen.

Habe noch eine Uhr von Swatch mit dem Namen Swatch Chronograph Night Flight gefunden, ist von dieser Marke was zu halten?

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2057
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Herrenuhr bis 200€

Beitrag von JLC » 13.05.2019, 09:18

Moin,
Swatch kann man kaufen und tragen, aber der große Run auf diese Uhren ist vorbei.

Certina und/oder Festina, findet man meist auch bei Christ, sind auch gut.

Gucken kostet nichts.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten