Tissot Uhr: echt oder Fälschung ?

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
Perry123
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2019, 09:27

Tissot Uhr: echt oder Fälschung ?

Beitrag von Perry123 » 13.01.2019, 10:03

Erstmal ein freundliches hallo an das Forum! :wave:

Ich habe mich heute angemeldet da ich gerne um eure Hilfe bitten würde.
Ich habe auf einen Gerauchtportal (namens willhaben) in Österreich eine gebrauchte Uhr gesehen die mir auf den ersten Blick sehr gefallen hat und die ich mir gerne kaufen würde. Nach einiger Recherche im Web sind mir jedoch Zweifel an der Echtheit gekommen. Vielleicht könnt ihr mir da ja helfen.

Hier mal meine Zweifel:
1. die Seriennummer 035.627.18.051.00 habe ich im Internet nicht gefunden.
2. habe ich zwar selbiges Zifferblatt gefunden jedoch nur bei den automatischen Varianten
3. und das ist mir erst jetzt aufgefallen seht auf der Uhr nicht wie bei einer Tissot die ich bereits habe TACHYMETER sondern TAGHYMETER was mich nun doch sehr stark von einer Fälschung ausgehen lässt oder gibt es auch diese Schreibweise?

Ich hänge noch die im Internet eingestellten Bilder an.

Vielen Dank für eure Hilfe!
193838A6-7E88-4B21-BE85-B958BE8D518C.png
1
193838A6-7E88-4B21-BE85-B958BE8D518C.png (554.71 KiB) 4205 mal betrachtet
734D3242-38A7-42DF-A3FF-6CE555691620.png
2
734D3242-38A7-42DF-A3FF-6CE555691620.png (504.83 KiB) 4205 mal betrachtet
83443E1F-7897-4848-A2C5-06BD4C851E6B.png
3
83443E1F-7897-4848-A2C5-06BD4C851E6B.png (532.81 KiB) 4205 mal betrachtet

Perry123
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2019, 09:27

Re: Tissot Uhr: echt oder Fälschung ?

Beitrag von Perry123 » 13.01.2019, 11:00

Ok hab nun änliche Uhren nach weiterer gekürzter Seriennummer auf dubiosen russischen und chinesischen Seiten gefunden.

Somit ist dieser Uhrenkauf Geschichte.
Dachte nicht das auch Uhren im 300-450 € Bereich (Quartzmodel) gefälscht werden.
So kann man sich wohl täuschen.

Traurige Welt. Man kann nicht genug aufpassen.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2288
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Tissot Uhr: echt oder Fälschung ?

Beitrag von JLC » 13.01.2019, 12:34

Moin,
allein die Totis. Welcher Chronograph hat 3x 60er Totis ? Das ergibt keinen Sinn.

Die Uhr ist ein Fake. Ein echt schlechter noch dazu.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Perry123
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2019, 09:27

Re: Tissot Uhr: echt oder Fälschung ?

Beitrag von Perry123 » 13.01.2019, 12:51

Ja vollkommen richtig. Hab ich auch erst nicht darauf geachtet. War geblendet da ich auf der Suche nach einem schwarzen chrono war.
Danke für dein Feedback

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2288
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Tissot Uhr: echt oder Fälschung ?

Beitrag von JLC » 13.01.2019, 13:08

Gerne doch, denn dafür so ein Forum ja da. :wink:
Viele Grüße

JLC
Bernd

spule
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2019, 14:11
Wohnort: Quedlinburg

Re: Tissot Uhr: echt oder Fälschung ?

Beitrag von spule » 08.12.2019, 14:35

Hallo zusammen, bin neu hier und wollte nur nachfragen, ob es Tissot Armbanduhren ohne Seriennummer beim offiziellen Juwelier gibt.
Danke Euch

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2288
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Tissot Uhr: echt oder Fälschung ?

Beitrag von JLC » 08.12.2019, 14:57

Moin,
was genau meinst Du mit Seriennummer ?

Es gibt eine Referenznummer und es gibt eine Gehäusenummer.

Tissot hat eine Unmenge an Uhrenmodellen, aber soweit ich weiß, gibt es immer eine Ref.Nr.
Eine Gehäusenummer sowieso.
Viele Grüße

JLC
Bernd

spule
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2019, 14:11
Wohnort: Quedlinburg

Re: Tissot Uhr: echt oder Fälschung ?

Beitrag von spule » 08.12.2019, 15:55

Hallo Bernd,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Meine Frau hatte mir vor ca. 4 Jahren eine Tissot Armbanduhr für über 900€ im Onlineshop bei Christ gekauft. Die Uhr hat dass Problem, dass sie seit Beginn des Tragens ca. 15s am Tag nachgeht und seit neuestem immer nach 2 Tagen stehen bleibt. Nun wollte ich sie in Reparatur geben und musste feststellen, dass auf der Garantieurkunde nur die Modellnummer T055427A als Seriennummer steht. Nun schaute ich deshalb auf den Uhrendeckel und musste feststellen, das außer der Modellnummer keine weitere Eingraviert ist, was aber lt. Katalog (offizielle Seite von Tissot) eigentlich nicht der Fall sein sollte.🤔

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2288
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Tissot Uhr: echt oder Fälschung ?

Beitrag von JLC » 08.12.2019, 17:21

Hallo spule,
nach 4 Jahren greift Garantie eh nicht mehr.
Und, da hat wohl der / die Verkäufer/in damals einen Fehler gemacht und falsch eingetragen. Möglich auch das die Nummer auf der Bodeninnenseite steht.

O.K., die 15 Sekunden Nachlauf sind nicht gut. Das kann man einregulieren (lassen).
Und die Uhr bleibt stehen, auch wenn die Uhr getragen wird ?

48 Stunden Gangreserve sind eigentlich nicht schlecht, wenn die Uhr nicht getragen wird.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten