Leuchtzeiger radioaktiv?

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
Simonemone
Beiträge: 1
Registriert: 01.02.2017, 11:05

Leuchtzeiger radioaktiv?

Beitrag von Simonemone » 01.02.2017, 11:14

Hallo ich habe eine Uhr von meinem Großvater, und die habe ich vor einigen tagen wiedergefunden in einem Karton. Ich wusste eigentlich das es Uhren gibt die radioaktive LEuchtfarbe haben, auch wenn es hier bei dieser Uhr nur die Zeiger sind würde ich gerne wissen ob sich hier jemand damit auskennt? Es ist eine silberne Monarch Uhr, leider kann ich nicht sagen aus welchem Jahr würde aber schätzen 80er bis 90er jahre kann aber auch schon älter sein..
Ich habe ja einige Sachen gelesen über die Leuchtfarbe auf Uhren und bin jetzt sehr verunsichert ob diese Uhr Radioaktiviät abgegeben hat. Und wenn ja wie weit strahlt diese? Ich habe Sachen gelesen das durch solche Uhren ganze Räume kontaminiert werden können usw..Bitte lacht jetzt nicht über mich , aber da ich auch 2 kleine Kinder habe mache ich mir darüber jetzt doch Gedanken...
Daher dachte ich. ich wende mich mal an euch vielleicht gibt es jemand der sich damit auskennt? Ich wäre froh wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Da diese Uhr von meinem Opa ist würde ich sie ungern wegschmeissen. Wie gesagt wenn sich jemand damit auskennt, ich bin froh über jede Antwort!

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2049
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Leuchtzeiger radioaktiv?

Beitrag von JLC » 01.02.2017, 18:20

Hallo,
ja, es gab Uhren mit Zeigern bei denen das Leuchtmittel Radioaktiv war.
Diese minimale Strahlung ist für den Träger dieser Uhren ungefährlich.
Nach uns nach wurde diese Leuchtmittel ausgetauscht, b.z.w. kam vom Markt, weil die Uhrmacher, die unmittelbar damit in Kontakt kamen, schneller an Krebs erkrankten.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten