IWC Neukauf, Fragen eines Neuling!

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
Fliegerfritz
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2016, 19:53

IWC Neukauf, Fragen eines Neuling!

Beitrag von Fliegerfritz » 01.10.2016, 20:14

Hallo liebe Gemeinde!

Ich bin was Sachen Uhren angeht komplett ein Neuling und hätte da einige Fragen an euch!
Dachte nie das mich Uhren mal interessieren würde, aber nun hat mich das Virus voll erwischt!

Hab die Forensuche schon genutzt aber nichts half mir weiter.

Ich stehe nun direkt vor dem Kauf meiner ersten neuen IWC, hole die Uhr bereits am Montag bei meinem Autorisierten IWC Händler ab. Hab mir über beispielsweise blanko Papieren nie einen Kopf gemacht da ich gar nicht wusste das es so etwas gibt!

Meine Fragen wären bitte:

Man hört immer "blanko Papiere" ist damit immer nur die Garantiekarte gemeint?

Und was bringt das überhaupt (Vor- und Nachteile) wenn die blanko sind, für mich, in diesem Fall - einer neuen Uhr?

Welche Vor und Nachteile hat man wiederum mit ausgefüllter Karte und blanko Karte bei einem eventuellen späteren Wiederverkauf?

Was genau wird da alles eingetragen in so einer Karte, und wie?

Was bringt einem Käufer einer zb. "gebrauchten Uhr" wenn die Karte blanko ist?

Ist die Garantiekarte zu vergleichen mit dem Typenschein (Fahrzeugbrief DE) eines Autos?

Ist denn eine Rechnung nicht aussagekräftig (Historie) wie alt... eine Uhr ist, sollte nicht da auch alles drauf sein (Seriennummer...)?


Oder sollte ich die Finger lassen von einer nicht ausgefüllten Karte wie in meinem beschrieben Fall?


Vielen Dank für eure Hilfe! :clap:

So das war mein ein Teil meiner Fragen!


Lg
Manuel
Lg
Manuel

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 529
Registriert: 15.03.2013, 16:55

Re: IWC Neukauf, Fragen eines Neuling!

Beitrag von Arno » 02.10.2016, 08:02

Hallo Manuel,


die so genannten "blanko Papiere" beziehen sich auf die Garantiekarte.

Vorteile: Fällt mir ehrlich gesagt keiner ein.....

Nachteile: Du kannst nicht nachweisen, dass auf die Uhr Garantie ist. Dein Anspruch auf Gewährleistung bzw. dessen Erfüllung hast Du gegenüber dem Verkäufer

der Uhr, nicht dem Hersteller !! Und wie gesagt, ohne ausgefüllter Garantiekarte.....kein Anspruch auf Gewährleistung....


Wo kaufst Du die Uhr ? Privat? Beim Konzessionär ? Im Internet ?

Bei privaten Verkäufen wird vom Käufer die Garantie, Rücknahme und ähnliches ausgeschlossen.

Beim Konzessionär solltest du (fast) immer Garantieansprüche haben und auch immer eine ausgefüllte Garantiekarte.

Bei Käufen über das Internet muss man aufpassen, da tummeln sich viele "schwarze Schafe".....




Gruß
Arno :wave:
Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.
-MARK TWAIN-

Fliegerfritz
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2016, 19:53

Re: IWC Neukauf, Fragen eines Neuling!

Beitrag von Fliegerfritz » 02.10.2016, 11:29

Hallo Arno, danke erstmal!

Ja das leuchte alles ein, und dachte ich mir auch schon vorher. Nur ein Kumpel und Freund meinten blanko sei besser bzw. mehr gefragt!

Was nun in meinen Augen totaler Schwachsinn ist!! Die Uhr wird beim Konzi gekauft mit ausgef. Papieren!!!

Danke!
Lg
Manuel

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 529
Registriert: 15.03.2013, 16:55

Re: IWC Neukauf, Fragen eines Neuling!

Beitrag von Arno » 02.10.2016, 15:41

Hallo Manuel,


dann freuen wir uns auf Deine neue Uhr....ähm....und das Foto das du einstellst.... :D

Kanst ja, wenn Du sie hast, mit ein, zwei Zeilen beschreiben wie es ist mit der Neuen....


Gruß

Arno :wave:
Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.
-MARK TWAIN-

Antworten