Herrenuhr Enicar

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar
dobrun
Beiträge: 5
Registriert: 28.09.2016, 09:14

Herrenuhr Enicar

Beitrag von dobrun » 28.09.2016, 10:09

Ein Uhrmacher hat die Uhr unter die Lupe genommen. Auf der Rückseite ist alles vorhanden.
Die Beschriftungen sind vom tragen her nicht mehr sichtbar. Eine Original-Box wird noch gekauft.
Habe beim Kauf keine Papiere und Box erhalten.

Ich werde sie demnächst ausschreiben.
MFG dobrun

Modell: Sherpa Graph
Material: Stahl
Jahr: 1966-1968

Unten angefügter LInk ist die Uhr abgebildet. Unten rechts.
http://www.exoticwatches.net/browse.asp?C=71&P=1
Dateianhänge
20160914_124052. Forum.jpg
20160914_124052. Forum.jpg (82.92 KiB) 6367 mal betrachtet
Enicar Forum.jpg
Enicar Forum.jpg (92.42 KiB) 6370 mal betrachtet
Zuletzt geändert von dobrun am 12.10.2016, 10:22, insgesamt 2-mal geändert.
Besten Dank und freundliche Grüsse.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2052
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Herrenuhr Enicar

Beitrag von JLC » 28.09.2016, 14:03

Ein Klick reicht: https://www.google.de/search?q=enicar+s ... e&ie=UTF-8

Preislich liegt die Uhr, je nach Zustand, zwischen € 4.000,00 bis 9.000,00

Man muss nur jemanden finden der das auch bezahlt.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
dobrun
Beiträge: 5
Registriert: 28.09.2016, 09:14

Re: Herrenuhr Enicar

Beitrag von dobrun » 28.09.2016, 14:13

JLC hat geschrieben:Ein Klick reicht: https://www.google.de/search?q=enicar+s ... e&ie=UTF-8

Preislich liegt die Uhr, je nach Zustand, zwischen € 4.000,00 bis 9.000,00

Man muss nur jemanden finden der das auch bezahlt.
Danke für die Information. Habe einen Sammler, der sucht für einen Kunden genau so eine.
Die Uhr ist in sehr gutem Zustand.

Freundliche Grüsse
Besten Dank und freundliche Grüsse.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2052
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Herrenuhr Enicar

Beitrag von JLC » 28.09.2016, 14:25

Dann würde ich versuchen das Beste rauszuholen.

Auf Chrono24 sind diese Uhren recht teuer.
Wenn Box und Papiere mit dabei sind, dann liegt die an der oberen Grenze.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 516
Registriert: 26.03.2014, 11:30
Wohnort: In Bayern

Re: Herrenuhr Enicar

Beitrag von HaPe » 28.09.2016, 14:27

Leider ist es auf dem Bild nicht so genau zu sehen, aber die Leuchtmasse der Uhr scheint schonmal neu und nicht genau mittig aufgetragen worden zu sein?
Das schmälert auf jeden Fall den zu erzielenden Preis.
Ich bin Mitglied von PETA:
People eating tasty animals

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2052
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Herrenuhr Enicar

Beitrag von JLC » 28.09.2016, 14:37

Ich vermute mal das das am Foto liegt, weil auch die indexe unterschiedlich groß erscheinen.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
dobrun
Beiträge: 5
Registriert: 28.09.2016, 09:14

Re: Herrenuhr Enicar

Beitrag von dobrun » 29.09.2016, 07:23

JLC hat geschrieben:Ich vermute mal das das am Foto liegt, weil auch die indexe unterschiedlich groß erscheinen.
Guten Morgen
Das Foto ist nicht obptimal, ist mit dem Natel gemacht.
Für einen Interessenten wird dann eine genaue Foto vorbereitet.
Danke, jedenfalls für die Antworten.
Besten Dank und freundliche Grüsse.

Bubu
Beiträge: 225
Registriert: 31.08.2009, 23:10

Re: Herrenuhr Enicar

Beitrag von Bubu » 29.09.2016, 23:18

Schade ist auf jeden Fall der auspolierte Boden. Da fehlen sämtliche Beschriftungen und für einen sehr guten Zustand wäre es unabdingbar, dass diese Beschriftungen vorhanden wären.

Das könnte dann so aussehen:

Bild

Der Rest der Uhr ist einigermassen schwierig einzuschätzen, da dafür die Bilder nicht optimal sind.

Hier ging gerade eine für rund Euro 5600.-- über den Tresen:

http://www.ebay.de/itm/Enicar-Sherpa-ch ... 7675.l2557

Benutzeravatar
dobrun
Beiträge: 5
Registriert: 28.09.2016, 09:14

Re: Herrenuhr Enicar

Beitrag von dobrun » 11.10.2016, 17:22

Bubu hat geschrieben:Schade ist auf jeden Fall der auspolierte Boden. Da fehlen sämtliche Beschriftungen und für einen sehr guten Zustand wäre es unabdingbar, dass diese Beschriftungen vorhanden wären.

Das könnte dann so aussehen:

Bild

Der Rest der Uhr ist einigermassen schwierig einzuschätzen, da dafür die Bilder nicht optimal sind.

Hier ging gerade eine für rund Euro 5600.-- über den Tresen:

http://www.ebay.de/itm/Enicar-Sherpa-ch ... 7675.l2557
Bubu hat geschrieben:Schade ist auf jeden Fall der auspolierte Boden. Da fehlen sämtliche Beschriftungen und für einen sehr guten Zustand wäre es unabdingbar, dass diese Beschriftungen vorhanden wären.

Das könnte dann so aussehen:

Bild

Der Rest der Uhr ist einigermassen schwierig einzuschätzen, da dafür die Bilder nicht optimal sind.

Hier ging gerade eine für rund Euro 5600.-- über den Tresen:

http://www.ebay.de/itm/Enicar-Sherpa-ch ... 7675.l2557
Hallo Bubu

Ein Uhrmacher hat die Uhr unter die Lupe genommen. Auf der Rückseite ist alles vorhanden, genau wie die obgenannten Bilder.
Die Beschriftungen sind vom tragen her nicht mehr sichtbar. Papier und die Original-Box hab ich beim Kauf nicht erhalten.
Ich werde sie demnächst ausschreiben.
MFG dobrun
Dateianhänge
Enicar Forum.jpg
Enicar Forum.jpg (92.42 KiB) 6366 mal betrachtet
Besten Dank und freundliche Grüsse.

Antworten