Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 01.10.2016, 20:48

Ok..welche Modelle sind denn zu empfehlen?

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 02.10.2016, 08:48

Moin moin...


ich könnte jetzt eine Glashütte Orginal Senator Chronograph
erwerben für einen wirklich guten Preis.

Was gibt es zu beachten bei dieser Uhr?
Eine Revision kostet so ca?

Grüße

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 02.10.2016, 18:24

Achso ML Masterpiece Retrogarde

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2048
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 03.10.2016, 12:39

Bevor Du Dich ins Unglück stürzt, lieber ein Bild von der Uhr, oder Uhren hier zeigen.
Leider gibt es sehr gute Fälschungen.

Eine ML Masterpiece Retrogarde ?
Ist mir zu unruhig auf dem Zifferblatt, ist aber ne gute Uhr.
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 03.10.2016, 13:54

Ja genau, bei der ML weiß ich auch nicht so recht.
Hat was aber glaub auf Dauer vielleicht auch nicht.

Ich bekomme ein Zertifikat mit bei zur GO. Kann man ja wahrscheinlich auch fälschen. Ich schaue mal ob ich an die Bilder komme.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2048
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 03.10.2016, 14:20

Das wäre super. Bilder sind gut. Sicher ist sicher, denn ja, auch die Zertifikate kann man fälschen.
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 03.10.2016, 16:01

So hier mal die Fotos...

Danke schon im Vorraus..
Dateianhänge
Screenshot_2016-10-03-16-56-27.png
Screenshot_2016-10-03-16-56-27.png (712.24 KiB) 9347 mal betrachtet
Screenshot_2016-10-03-16-56-59.png
Screenshot_2016-10-03-16-56-59.png (418.5 KiB) 9347 mal betrachtet
Screenshot_2016-10-03-16-56-42.png
Screenshot_2016-10-03-16-56-42.png (998.03 KiB) 9347 mal betrachtet

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 03.10.2016, 16:25

Dann schieße ich mal gleich noch eine Frage hinterher..
Wieso oder weshalb sind denn die Omega Uhren so beliebt...lese ich überall speedmaster usw

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2048
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 03.10.2016, 17:40

Danke für die Bilder.

Ich konnte keine Fehler erkennen. Sieht gut aus, alles stimmig. :thumbup:

Die Omega Speedmaster ist ein Klassiker der Uhren-Szene.
Die gibt es schon eine Ewigkeit.
Ein Zeichen für Robustheit und Zuverlässigkeit.

Ist ähnlich wie die Rolex Sub.
Einziger "Nachteil" der Uhren ist, man sieht sehr oft. Zu oft.... :oops:
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 03.10.2016, 17:56

Also wäre da diese Orginal Glashütte wahrscheinlich ganz gut oder?
Sie ist sechs Jahre alt. Was kostet da so eine Inspektion ca?

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 03.10.2016, 17:57

Und sie sollte ja ziemlich Preisstabil sein wie ich das so verfolgt habe bis jetzt.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2048
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 03.10.2016, 18:06

Aber JA !!!
Die GO ist klasse. Eine der Top Ten Marken.

Und mach Dir keine Sorgen, meine ist älter als 6 Jahre und die hatte noch keine Revi.
Die Werke sind sehr robust.

Bild

Meine GO Sport ist zwar kein Chrongraph, hat aber das gute alte 10-30 Werke inne.

Bild

Bild
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 03.10.2016, 19:00

Ok..aber was muss man da so ca. rechnen an Kosten?
Hab nur gesehen das schon die Armbänder eine ganze Stange Geld kosten.

na mal schauen die GO als ganz Klassiker oder die Union Mondphase wird es wohl.
Die Wempe Mondphase finde ich wirklich nirgends zu kaufen ausser direkt bei Wempe.

Denke auch als Aspekt der Geldsicherung ist die GO wohl die Beste Wahl.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2048
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 03.10.2016, 19:18

Du, ich habe echt keine Ahnung was ne Revi bei GO kostet.
Ich denke aber, das wenn nichts defekt ist, wird die Revi, ähnlich wie bei vielen Herstellern auch, so um die € 400,00 bis 600,00 kosten.

Wempe-Uhren gibt es nur selten auf den freien Markt, und wenn doch, dann sind diese schnell weg. Gekauft.

Möchtest Du am Wenigsten Geld verbrennen, dann die GO.
Aber ehrlich, das sollte nicht der ausschlaggebende Grund sein.
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 03.10.2016, 20:15

Weiß gar nicht warum es die Wempe so selten gibt?
Hatte mir den Katalog bestellt und muss sagen der Chrono mit Mondphase ist echt Klasse,aber auch 3500€.
Schon ganz schön teuer. Wie gesagt dafür bekomme ich locker die GO oder noch weniger die Union halt auch mit Mondphase.

Bin mir wirklich noch nicht ganz sicher ,aber definitiv ein Chrono in weiß oder silber undeventuell mit Mondphase.

Aber vielen Dank für die vielen Tipps


aso die Revision ist doch schon gut teuer

Antworten