Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 23.09.2016, 19:14

Hi Leute,

ich bin noch ganz Neu in der Uhrenwelt :mrgreen:
Ih bräuchte mal von Euch eine kleine Kaufberatung. Ich würde mit gerne mal eine gute Uhr leisten. Bis jetzt habe ich nur zwei Junkers Uhren (sehr zufrieden).
Ich habe mir zwei Modelle ausgesucht die mir optisch sehr zusagen. Zum einen das Modell Junghans Meister Chronoscope in weiß und die
Union Glashütte Belisar Mondphase.
Nun meine Frage an Euch: Welche wäre die bessere Wahl auf lange Sicht?
Ich habe zum Thema Uhrenwerk und Wertstabilität da keine Ahnung.
Für mich ist der Preis und die Mondphase der grobe Unterschied der Uhren.

Vielen Dank schonmal im Vorraus für Eure Tipps Leute.....

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2098
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 23.09.2016, 19:46

Hallo herzlich Willkommen im Forum.

Eine Uhr nach Wertstabilität zu kaufen ist mMn der falsche Ansatz.

Gegen beide Hersteller ist nichts zu sagen, wobei ich der Meinung bis das Union Glashütte wertigter ist.
Eine echte Mondphase ist schwer umsetzbar, weil so ein Mond-Zyklus keine 31 Tage hat.

Ich rate Dir also zur Union Glashütte.
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 23.09.2016, 19:59

Hi Jlc,

ok nach der Wertstabilität geht es ja auch nicht im Detail.
Mir gefallen irgendwie beide sehr gut. Die Junghans Meister Chronoscope ist eher noch sportlicher und zum Preis von 1300€ sehr gut. Für die Union Glashütte Belisar Mondphase müsste ich ca. 2200€ zahlen und sie ist eher die edlere Variante.
Hab halt im Netz gelesen das die Junghans relativ laut sein soll.
Ich glaube aber beide haben das selbe Eta verbaut. Was gibt es denn noch für Modelle die den beiden Uhren ähnlich sind? Hab mal bei Maurice Lacroix geschaut, aber die sind mir oft zu überladen.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2098
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 24.09.2016, 10:54

Moin,
die Werke aus der Eta 77er Familie hört und spürt man. Das ist schon fast Kult.

Die Union-Uhren sind edler, feiner gemacht, deswegen auch teurer.

Schau mal hier: http://www.wempe-glashuette.de/bereich1 ... 350001.htm
Wempe verfeinert die Werke selbst.

Bekommt man auch als Chronograph.
http://www.wempe-glashuette.de/bereich1 ... 530003.htm
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 24.09.2016, 11:04

Mahlzeit,

der Chronograph gefällt mir auch sehr gut.
Danke schön.!
Sind die Wempe edler als Union oder nimmt sich das nichts? In Bezug auf deine Aussage mit der Veredlung...

Beste Grüße

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2098
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 24.09.2016, 11:11

Da sind die Uhren von Wempe vorne.
Weil,
1. Wempe die Werke mit einer eigenen Feinregulierung verfeinert,
2. die Werke einer Chronometer-Prüfung unterzogen werden, wenn die Werke bereits verbaut sind. Das macht noch nicht mal Rolex so. Wempe macht das, weil aufwendiger. Beweisen damit, das ihre Werke top sind. Und das sind sie auch.

Ich kann Dir Bilder von den Werken zeigen, wenn Du willst.
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 24.09.2016, 11:28

Ja gerne!
Dachte eigentlich das die Union Uhren besser sind.
Aber wie gesagt bin Neu hier.
Bei Junghans Meister war mir schon klar, das sie wahrscheinlich ein Stück schwächer sind, aber trotzdem gut halt.
Ich schau mal was der Wempe Chrono kostet.
Nehme gerne weitere Tipps von dir zu anderen Uhren so bis max. 2500€.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2098
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 24.09.2016, 12:19

Hier ein durch Wempe selbst verändertes SW 300-1

Bild

Bild

Wempe Taucheruhr.
Bild


Und hier das 7753. Auch hier wurde die Feinregulierung ersetzt.
Bild

Bild

Wempe Flieger-Chronograph.
Bild
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2098
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 24.09.2016, 12:23

Allein diese aufwendigen Umbauten machen die Wempe-Uhren höherwertig.
Auch die Edelstahlbänder sind top.

Wempe ist einer der führenden Uhrenhersteller aus Glashütte.
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 24.09.2016, 12:50

Ok super,
aber ich finde gar nicht so recht wo ich die Uhr kaufen kann. Aber glaube die Uhr ist teurer als 2500€ oder?

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2098
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 24.09.2016, 14:40

Neu....in jeder Wempe Niederlassung. Weltweit.
Liegen derzeit bei € 3.500,-

Gebraucht.....Chrono24, eBay und bei verschiedenen Uhrenhändler, wesentlich günstiger.
Gibt bei Google einfach "Wempe Uhren kaufen" ein.

Meinen Chronographen habe ich aus der Bucht gefischt. EBay.
Die Taucheruhr aus einem Uhrenmarkt in einem Forum.

Suchen, suchen, suchen......
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 26.09.2016, 21:06

Abend.. Bis jetzt habe ich die Uhr nirgends gefunden..

Eine Frage noch zur Union Glashütte Belisar Mondphase
Wie ist dieses Uhrwerk? Sein Geld Wert oder nur der Name?

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2098
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 27.09.2016, 16:23

Das Werk ist o.k.
Ob es Dir den Preis wert ist, das entscheidest nur Du.
Viele Grüße

JLC
Bernd

patte
Beiträge: 32
Registriert: 23.09.2016, 19:06

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von patte » 01.10.2016, 18:32

Hallo Bernd,

wie sieht es eigentlich mit den Maurice Lacroix Uhren aus?


Beste Grüße

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2098
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung Junghans/ Union Glashütte

Beitrag von JLC » 01.10.2016, 19:41

Hallo,
ML baut von Mittelklasse bis Top.
Hier kommt es oft aufs Modell drauf an, wobei wirklich schlecht ist keine Uhr von ML.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten