Neu hier und brauche gleich mal euren Rat...

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar
cami2012
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2016, 18:45

Neu hier und brauche gleich mal euren Rat...

Beitrag von cami2012 » 05.08.2016, 21:01

Sorry, ich habe mich gerade erst angemeldet und alles in einen Beitrag gesetzt... :wink:

Hier jetzt die Passage zu meinen Fragen an euch: Meine eigentlichen FUhrenfavoriten sind die Mido Commander und die CERTINA DS Caimano Gent Automatic, beide natürlich in der Herrenversion, die Damenuhren sind mir zu klein. Ich habe zwar schmale Handgelenke, mag aber einfach die kleinen Damenuhren nicht besonders. Beide Uhren übersteigen allerdings aktuell meine Finanzplanung und eigentlich brauche ich auch nicht dringend eine andere Uhr. ABER, wer hier im Forum braucht schon unbedingt eine neue Uhr ?
Seit einiger Zeit schaue ich mich nun bei den älteren Modellen um, insbesondere bei der Mido. Es mag den einen oder anderen stören, aber ich bin von dem Milaneseband nicht wirklich begeistert, und es könnte für meine Handgelenke auch zu lang sein, aber mit Lederband finde ich diese Uhr auch mega.

Und nun brauche ich mal euren Rat, denn ich habe gerade die Commander nun schon mehrfach bei ebay gesehen, bin aber sehr ratlos, ob das Schnäppchen oder Fakes sind, oder evtl. mir auch eine defekte Uhr angedreht würde. Wie alt sollte eine solche Uhr überhaupt sein, damit ich noch möglichst lange ohne Reparaturen Freude an ihr haben kann ? Manche Midos sind aus den 70ern...Was meint ihr dazu ?

Und gleich noch eine Frage, welche der beiden Uhren würdet ihr bevorzugen ? Welche ist qualitativ wertiger ?

Es eilt zwar nicht, ich plane den Kauf erst zum Jahresende, aber ich mag kein Geld in den Sand setzen. Evtl. trenne ich mich auch wieder von meiner Bling-Bling- Orient, sie ist zwar wirklich schön und war auch nicht besonders teuer, aber nicht so meins...ich mag's lieber schlichter und dafür elegant 8)
Liebe Grüße, Carmen

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2054
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Neu hier und brauche gleich mal euren Rat...

Beitrag von JLC » 06.08.2016, 07:04

Hallo cami,

bei Uhren ist das so wie bei Autos, was das Werk, b.z.w. Motor angeht.
Worauf man achten sollte, oder fragen muss, wann die letzte Revi einer Uhr, oder hat die Uhr überhaupt schon mal einen Uhrmacher gesehen ?

Eine Uhr aus den 70er sollte schon mal eine, oder mehrere Revis hinter sich haben.

Um heraus zu bekommen ob eine Uhr echt oder falsch ist, setzte hier einen Link, und wir werden helfen. Auch der Vergleich mit Bildern aus dem Netz kann da helfen.
Wichtig beim Kauf gebrauchten Uhren ist die Quelle. Ist diese seriös oder nicht.

Wenn Du nicht so viel ausgeben willst, dann evtl diese ?
Bild

Einzige Minus was die Uhr hat, ist die leicht verdrehte Rehaut. Das kann jeder Uhrmacher richten, wenn es stört. Auch das Glas hat gelitten.

Oder diese....
Bild

Bild

.....sie hat, weil gebraucht, auch Spuren. Läuft aber gut.

Eins ist hier sicher, die beiden gezeigten Midos sind keine Fake-Uhren.

Das im Netz Fake-Uhren unterwegs sind, das lässt sich nicht ändern, denn mittlerweile gibt es sehr gute Fake-Uhren. Da stehen aber Panerai & Rolex an erste Stelle.
Eine gefakete Mido hatte ich noch nicht gesehen, aber es gibt sie.

Solltest Du Interesse an eine oder beiden Uhren von mir haben, dann lasse es mich via PN wissen. Preislich kommen wir zusammen, denke ich.
Wenn nicht, auch nicht schlimm, mein Kühlschrank ist voll. :wink:
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
cami2012
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2016, 18:45

Re: Neu hier und brauche gleich mal euren Rat...

Beitrag von cami2012 » 07.08.2016, 18:33

Danke für deine Antwort (en). Ich antworte mal hier und schliesse deine Antwort auf meinen Vorstellungspost mit ein...irgendwie hatte ich das nicht rechtzeitig mitgekriegt, wie hier im Forum die Themen gegliedert sind...
Jaa, ich hätte schon gerne ein Schweizer Ührli...und habe mich nicht auf ein Modell festgelegt. Der Neupreis der Mido ist mir halt zu hoch, zumal ich das sehr wertige Uhrenband gar nicht mag...auch wenn das vielleicht ein Stilbruch ist.
Die Certina gefiel mit sofort, weil sie sehr schlicht ist, silberne Uhr, weißes Ziffernblatt, schwarzes Band = genau mein Beuteschema :) und sie kostet rd. halb so viel wie die Mido. Ich hatte auch ein recht gutes Angebot für eine neue Certina, habe dann aber gesehen, dass ältere Uhren deutlich günstiger angeboten werden. Allerdings kamen mir dann doch Bedenken, ob eine Mido für rd. 220 € wirklich okay ist...
Die Orient habe ich über ebay gekauft, der Händler hat sie noch in anderen Foren angeboten und so wie es scheint, war sie wirklich noch neu. Keine Kratzer usw. und mittlerweile scheint sie auch etwas genauer zu gehen - sie ging leicht nach - aber meine beiden Seiko-Trecker gehen definitiv genauer...was mich sehr überrascht hat.

Und jetzt zu deinen Uhren:
Uihhhh, die Commander sieht ja schon toll aus....was für ein Band ist denn dran ?
Die Rado ist nicht so ganz meins, das Gehäuse ist mir etwas zu sehr von glänzendem Metall umgeben. Deine Longiness...mhhh...schon schön, aber an den Bandanstössen ist sie mir auch zu breit.
Ich weiss nicht ob ich das gut vermitteln kann, aber ich mag am liebsten Uhren mit deutlich rundem Ziffernblatt und einem möglichst dezenten Übergang zum Uhrenband.
Die Jaeger-LeCoultre Uhr ist natürlich ein Traum...aber ich fürchte, das gibt mein Budget nicht her...und sie sieht mit dem Metallband auch deutlich besser aus als mit Lederband - finde ich wenigstens. Irgendwie finde ich den Übergang zum Lederband nicht so gelungen, kriegt man das noch anders hin, so dass kein Metall mehr übrig ist ? Schön ist sie ja schon...und das Uhrwerk ist sicher ein Traum...wie alt ist sie denn ?
Liebe Grüße, Carmen

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2054
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Neu hier und brauche gleich mal euren Rat...

Beitrag von JLC » 07.08.2016, 19:11

Hallo Carmen,
an der Mido Commander ist das originale Edelstahlband dran.

Die JLC stammt aus, siehe Bild.

Bild
Viele Grüße

JLC
Bernd

Grauer
Beiträge: 1
Registriert: 21.08.2016, 20:29

Re: Neu hier und brauche gleich mal euren Rat...

Beitrag von Grauer » 21.08.2016, 21:04

Habe vor 3 Jahren eine Junghans aus dem Jahr 1971 gekauft. Das Alter dürfte nicht das Problem sein. Du schreibst: "schmale Handgelenke". - Hier gibts ne Tabelle, die Handgelenksumfang und Kronendurchmesser ins Verhältnis setzen. http://www.herrenuhren-kaufen.de

Antworten