Angemessener Preis Tag Heuer Carrera 1887 CAR2A12.FT6033

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
tm89
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2016, 13:42

Angemessener Preis Tag Heuer Carrera 1887 CAR2A12.FT6033

Beitrag von tm89 » 11.07.2016, 13:50

Hallo,

ich bin am Überlegen ob ich mir die Tag Heuer Carrera 1887 CAR2A12.FT6033 zulegen soll.
Da ich bisher noch keine Erfahrung im hochpreisigen Uhrensegment habe, wollte ich euch nach eurer Meinung fragen, wie viel diese Uhr maximal kosten sollte.

Um diese Uhr get es:
http://www.tagheuer.com/int-en/luxury-w ... l-bracelet

Könnt Ihr einschätzen, welcher Preis für diese Uhr in Ordnung wäre?
Kann ich bei einer solchen Uhr mit einer Wertstabilität rechnen?

Vielen Dank für eure Antworten.
Tobias
Zuletzt geändert von tm89 am 11.07.2016, 19:57, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2048
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Angemessener Preis Tag Heuer Carrera 1887 CAR2A12.FT6033

Beitrag von JLC » 11.07.2016, 16:35

Hallo Tobias,
der Wert einer Uhr ist relativ.
Infos einholen via eBay und Chrono24, dann hast Du einen guten Vergleich.

Wertstabilität ?
Möchtest Du mit der Uhr Geld verdienen oder die Uhr auch tragen und benutzen ?
Viele Grüße

JLC
Bernd

tm89
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2016, 13:42

Re: Angemessener Preis Tag Heuer Carrera 1887 CAR2A12.FT6033

Beitrag von tm89 » 11.07.2016, 19:55

Hallo Bernd,

ich möchte die Uhr auch tragen und benutzen. Dieses Modell finde ich schön. Deshalb bin ich darauf gestoßen.
Ich habe gerade gesehen, dass andere Carrera 1887 Modelle 4500€ kosten. Ist das ein überzogener Preis? Ich meine mit dem Werk das in der Uhr steckt etc?

VG

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 529
Registriert: 15.03.2013, 16:55

Re: Angemessener Preis Tag Heuer Carrera 1887 CAR2A12.FT6033

Beitrag von Arno » 12.07.2016, 06:21

Hallo,



überzogen ist der Preis insofern, als ein Bentley für schlappe 200.000 in der Grundausstattung, dies auch ist.

Bei Uhren im Luxussegment kann man nicht unbedingt sehen, wo der (vermeintliche) Wert derselben liegt. Man sollte auch bedenken, dass in der Regel
für ein Produkt das 3fache vom Endkunden bezahlt wird. Das heißt, wenn ein Produkt in der Herstellung 1000.- Euro kostet, darf der Endkunde 3000.- Euro
dafür auf den Ladentisch legen. Jeder Kaufmann, jeder Hersteller rechnet so !
Von den angeprangerten 4500 Euro bleiben also gar nicht mehr so viele Euro übrig. Da müssen ja auch Löhne, Strom, Wasser, Miete etc. gezahlt werden...

Auf der anderen Seite ist es im Luxusbereich generell so, dass ein bisschen was mehr draufgeschlagen wird, einfach weil es ein Luxusartikel ist......

Ob es das dann wert ist, musst du selbst entscheiden.....


Gruß
Arno :wave:
Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.
-MARK TWAIN-

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2048
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Angemessener Preis Tag Heuer Carrera 1887 CAR2A12.FT6033

Beitrag von JLC » 13.07.2016, 18:54

tm89 hat geschrieben:Hallo Bernd,

ich möchte die Uhr auch tragen und benutzen. Dieses Modell finde ich schön. Deshalb bin ich darauf gestoßen.
Ich habe gerade gesehen, dass andere Carrera 1887 Modelle 4500€ kosten. Ist das ein überzogener Preis? Ich meine mit dem Werk das in der Uhr steckt etc?

VG
Tobias,
TagHeuer, da gibt es nur wenige Uhren, die mal im Preis gestiegen sind. So wegen wertstabil.

Wenn Du die Uhr trägst, dann erfreue Dich an dieser Uhr.

Überzogene Preise....? Mmmhh...

Ich möchte nicht auf die Kacke hauen, aber diese JLC kostet neu € 9.900,-

Bild

Wenn man sich mit dem Hersteller beschäftigt, dann wird man schnell feststellen, die Uhr ist ihr Geld wert.

So auch die Tag Heuer ! :wink:
Viele Grüße

JLC
Bernd

Wolff
Beiträge: 9
Registriert: 08.09.2016, 08:47

Re: Angemessener Preis Tag Heuer Carrera 1887 CAR2A12.FT6

Beitrag von Wolff » 12.09.2016, 18:47

Hallo, der Strassenpreis der 1887 liegt gegenüber Liste über den Daumen bei 3,5 K. Neu als Full-Set mit Stempel vom Konzi, damit später auch ne Ersatzteilversorgung/Revi bei TH möglich ist! Die Mac Laren ist spezieller, kann aber sicher über den Händler angefragt werden und dürfte auch nicht viel teurer sein. Mit den "Merchandisern" ist das so eine Sache. Manche gehen über die Zeit ganz schön ab, aber wenn die Marke oder Name den Charme verliert, kann das aber ganz schön abschmelzen. Wertstabilität lässt sich über die Jahresangaben Gebrauchter bei z.B. chrono24 ermitteln. Da muss dann jeder selber entscheiden, ob das für ihn OK ist. Die TH Carrera 1887 ist aus meiner Sicht in jeder Ausführung eine tolle Uhr. Die doppelseitige Entspiegelung lässt das Glas fast "verschwinden". Auf der Oberfläche ist die Entspiegelung aber nicht so robust gegen Kratzer wie unbeschichtete oder nur innen beschichtete Gläser. Das Glas zerkratzt nicht, aber die Beschichtung :-(. Zumindest, wenn man mal gegen so'ne blöde Klinkerwand am Treppenaufgang schrammt. Nachbeschichten geht nicht und ein neues Glas liegt mit Einbau bei ca. 400 Euronen.

Gruß, Christian

Antworten