Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
JoeCool
Beiträge: 11
Registriert: 04.09.2015, 12:00

Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JoeCool » 04.09.2015, 12:36

Moin,

mir wurde meine geliebte Maurice Lacroix (Quarz) bei einem Einbruch gestohlen :evil: Jetzt muss Ersatz her und weil ich noch nen brauchbaren Quarz Wecker hier rumliegen habe (Tissot PR 100), dachte ich, er sollte diesmal ne feine Automatik werden.
Bin absoluter Neuling im Bereich Automatik, daher einige Fragen...

Preislich sollte es schon noch deutlich unter 1,000€ liegen. Lederarmband ist Pflicht. Chronograph wäre nett, ist aber kein Muss.
Nach eingängiger Recherche habe ich nun zunächst folgende Modelle gefunden, welche mir gefallen:

TISSOT CARSON AUTOMATIC Chronograph Gent
tissotshop. com/herren/herren-classic-kollektion/tissot-carson-automatic-chronograph-gent-1.html

[img]http://ecx.images-amazon.com/images/I/814KVud%2BsjL._UY550_.jpg[/img]

CERTINA DS1
http://www.uhrzeit.org/uhren/Certina/Ds-1/DS1-Herrenuhr-Automatik-C006.407.16.051.00.php

[img]http://ecx.images-amazon.com/images/I/71Ltfvg7ULL._UY606_.jpg[/img]

CERTINA DS1 Powermatic
http://www.uhrzeit.org/uhren/Certina/Ds-1/DS1-Powermatik-Herrenuhr-C029.407.16.051.00.php

[img]http://www.certina.com/sites/default/files/styles/large/public/watch_images/c029.407.16.051.00_original_15627_0.png?itok=aXSkQWlx[/img]

Hab gelesen, das das Werk der Tissot nicht so der hit ist (ETA C01.211). Das Werk der Certina soll hingegen wohl sehr gut sein (ETA 2824-2). Ist denn das Powermatik 80 noch besser ud entsprechend einen Aufpreis von über 150€ wert? Ansonsten sind die beiden Certina Uhren ja sehr ähnlich.

Bei der TISSOT hat mich auch das hohe Gewicht und vor allem die Gehäusehöhe irritiert. Kann man sowas denn noch im Alltag tragen?

[img]http://i179.photobucket.com/albums/w317/GeorgeRado/776372d1343531811-tissot-carson-automatic-chronograph-t068-427-16-051-00-pics-tissot3_zps51acd660.jpg[/img]

Klasse finde ich auch einige Modelle von Mühle-Glashütte, aber das sind dann meist preislich schon andere Regionen.

Wie auch immer, die Uhr sollte schon recht alltagstauglich sein. Und wie gesagt, ich bin Neuling im Bereich Automatik. Was ist zu empfehlen? Gerne auch Tips zu weiteren schicken Uhren, die den obigen Stil etwa treffen und nicht gleich ein Monatsgehalt kosten.

LG
Joe

Edit: Hatte falsches Bild für die Tissot drin. Jetzt passt es.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2055
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JLC » 04.09.2015, 13:10

Hallo Joe,

welche Uhr ist tragbar ? Diese Frage kannst nur Du für Dich entscheiden. Ich habe keine Probleme mit schweren Uhren.

Die Tissot sehe ich eher als Dress-Watch an. So schön zum Anzug....
Das Werk ETA C01.211 wird u.a. exclusiv von ETA für Tissot hergestellt. Es gibt es seit 2009, hat 15 Lagersteine, 21.600 A/h & eine synthetische Hochleistungshemmung.

Powerautomatik 80:
Das Besondere an dem Werk Powermatic 80 ist, daß ETA ein neues Automatikwerk mit größerer Gangreserve konstruiert hat. Die Uhr läuft 80 Stunden, ohne getragen oder aufgezogen werden zu müssen. Doch damit nicht genug: Das Uhrwerk ist auch extrem präzise und aufgrund der verbesserten Feinregulierung besonders widerstandsfähig. Dazu trägt unter anderem bei, dass das Rückersystem entfernt und durch eine innovative Technologie ersetzt wurde.

Das ETA 2824-2:
Das Werk gibt es seit 1972. Hat 25 Lagersteine, 28.800 A/H. Ein robustet Werk das in vielen Uhren zu finden ist und seit Jahren die Zuverlässigkeit bestätigt hat.

Du suchst eine Alltagsuhr ? Dann würde ich eher zu Certina greifen. Gute Uhren, gute Verarbeitung, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Andere Vorschläge.....
Schau mal bei Steinhart vorbei: http://www.steinhartwatches.de/
Viele Grüße

JLC
Bernd

JoeCool
Beiträge: 11
Registriert: 04.09.2015, 12:00

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JoeCool » 04.09.2015, 13:34

Ja, ich denke auch, die Tissot fällt raus.
Bei Steinhartwatches hab ich nix gefunden, was mich wirklich überzeugt. Wird wohl auf Certina hinauslaufen. Nun ist bloß die Frage, ob Powermatik den Aufpreis wert ist. Eigentlich finde ich die normale DS noch nen Tick schöner.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2055
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JLC » 04.09.2015, 14:00

Ja.....Powerautomatik oder nicht. Eine Glaubensfrage. :!:

Ich habe Uhren mit dem 2824-2, und ich bin voll und ganz zufrieden mit dem Werk.

Auch für jeden Uhrmacher stellt diese Werk vor keine Probleme. Ich würde mich dann doch fürs 2824-2 entscheiden.
Ein altes, ausgereiftes und robustes Werk.
Viele Grüße

JLC
Bernd

JoeCool
Beiträge: 11
Registriert: 04.09.2015, 12:00

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JoeCool » 04.09.2015, 14:28

So werd ichs machen. Hatte den DS1 Wecker auch schon am Arm. Sehr nett und auch nicht so klobig wie die Tissot. Dann mach ich mich ma auf die Suche nach nem guten Preis. Bislang waren 585,- das günstigste, was ich gesehen hab.
Wenn jemand Tips hat...

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2055
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JLC » 04.09.2015, 16:03

Eine neue Uhr, oder geht auch ne Gebrauchte ?
Viele Grüße

JLC
Bernd

JoeCool
Beiträge: 11
Registriert: 04.09.2015, 12:00

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JoeCool » 04.09.2015, 16:20

Ne top erhaltene gebrauchte wäre OK.

JoeCool
Beiträge: 11
Registriert: 04.09.2015, 12:00

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JoeCool » 04.09.2015, 16:34

Bei http://www. shop-juwelier.de/ gibt es derzeit 17% Rabatt auf alles. Somit würde ich den Wecker da für rund 500 Euronen bekommen. Ich denke, das ist ein sehr guter Deal.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2055
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JLC » 04.09.2015, 17:07

JoeCool hat geschrieben:Bei http://www. shop-juwelier.de/ gibt es derzeit 17% Rabatt auf alles. Somit würde ich den Wecker da für rund 500 Euronen bekommen. Ich denke, das ist ein sehr guter Deal.

Ja, 17% sind echt gut.
Da würde ich kaufen. :thumbup:
Viele Grüße

JLC
Bernd

JoeCool
Beiträge: 11
Registriert: 04.09.2015, 12:00

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JoeCool » 05.09.2015, 09:33

So, der Wecker ist bestellt :-)
Melde mich mit Fotos wenn das gute Teil da ist.

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2055
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JLC » 05.09.2015, 09:54

Das wäre klasse. :thumbup:

Ich freue mich mit.... :clap:
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
jgobond
Beiträge: 578
Registriert: 08.02.2012, 20:51

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von jgobond » 05.09.2015, 15:31

Guude,
denke mal, dass sich die Werke in der Qualität nicht so viel geben. Eta verbaut keinen Schrott.
Powermatic ist sicher dann interessant, wenn die Uhr nur unter der Woche getragen werden soll und von Freitag abend bis Montag morgen im Nachtschrank liegt. Das sind dann nämlich schnell 61h, bei denen normale Werke mit 42-48h Gangreserve den Müdmeier machen.

Mechanische Chronos sind von Natur aus schwerer und dicker. Macht aber nix :mrgreen:
LG
Manfred

Uthaburn
Beiträge: 2
Registriert: 05.09.2015, 15:57

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von Uthaburn » 05.09.2015, 17:39

Grüß dich,

das ETA 2428-2 ist eigentlich der VW Käfer unter den Schweizer Uhrwerken, kein Maserati aber robust und langlebig. Ergo ist die Certina keine schlechte Entscheidung. Mir persönlich gefällt die Tissot. Ich denke das hier auch der Preis ok ist.

Schön das du dich für eine mechanische Uhr entscheidest....


Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Freude an der neuen Uhr.

LG

JoeCool
Beiträge: 11
Registriert: 04.09.2015, 12:00

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JoeCool » 12.09.2015, 12:07

Juhu, meine Uhr ist heute gekommen.

Wirklich sehr edel und trifft genau meinen Geschmack. Armband ist noch etwas steif, aber das wird schon. Dafür ist die Faltschließe gut bedienbar und liegt auch gut auf.
Insgesamt kaum größer/höher als meine (leider geklaute) Maurice Lacroix Chrono.

Hier ein paar Eindrücke:

[img]http:// img5.fotos-hochladen.net/uploads/img00548qicd5sja3.jpg[/img]

[img]http:// img5.fotos-hochladen.net/uploads/img0051b42dmuclo0.jpg[/img]

[img]http:// img5.fotos-hochladen.net/uploads/img0075h1tjgybikw.jpg[/img]

[img]http:// img5.fotos-hochladen.net/uploads/img00763qi9fmwgak.jpg[/img]

[img]http:// img5.fotos-hochladen.net/uploads/img00730qu23rcxls.jpg[/img]

Ich freu mich :P
...und demzu hat auch noch der HSV gewonnen :clap:

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2055
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Kaufberatung - Certina vs. Tissot

Beitrag von JLC » 12.09.2015, 12:24

Ich freue mich mit Dir. :clap:
Eine tolle Uhr. Ich wünsche Dir viel Spass mit der Uhr und möge sie Dir lange die richtige Zeit anzeigen. :D
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten