Rado Diastar aus Nachlass

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
maultasche
Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2014, 22:03

Rado Diastar aus Nachlass

Beitrag von maultasche » 14.03.2014, 22:18

Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe mich hier angemeldet, da ich gerne in Erfahrung bringen möchte, welchen Wert diese Uhr noch hat. Ich habe leider null Ahnung :oops:
Hab schon gegoogelt um einen Marktwert oder ähnliches herauszubekommen, bin aber leider nicht wirklich fündig geworden, ebay hilft mir leider auch nicht viel.

Es geht um eine Rado Diastar Ref.nr. 114.0172.3

Könnt ihr mir etwas dazu sagen?

Würde mich freuen :)
Dateianhänge
SDC14057.JPG
SDC14057.JPG (20.93 KiB) 7241 mal betrachtet
SDC14061.JPG
SDC14061.JPG (28.07 KiB) 7241 mal betrachtet
SDC14059.JPG
SDC14059.JPG (27.47 KiB) 7241 mal betrachtet

maultasche
Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2014, 22:03

Re: Rado Diastar aus Nachlass

Beitrag von maultasche » 14.03.2014, 22:19

noch ein Bild...
Dateianhänge
SDC14056.JPG
SDC14056.JPG (28.53 KiB) 7240 mal betrachtet

fritzli10
Beiträge: 1
Registriert: 01.09.2014, 07:28

Re: Rado Diastar aus Nachlass

Beitrag von fritzli10 » 01.09.2014, 08:13

Habe genau diese Uhr, ist natürlich schon älteren Datums und habe dafür 170€ bezahlt, IN der SCHWEIZ!! Vielleicht ein Anhaltspunkt. Dieses Model wurde von einer Bieler Uhrenfabrik (kleine Firma) geschaffen und an Rado verkauft. Seine Frau lebt noch er selber ist an einem Herzinfarkt verstorben, weil ich eine Dichtung für diese Uhr benötige hatte ich nachgeforscht, bei rado unbezahlbar...Meine hat nur ein dunkles Ziffernblatt sonst das gleiche Modell..
Zuletzt geändert von fritzli10 am 01.09.2014, 08:16, insgesamt 1-mal geändert.

Roggentin
Beiträge: 1
Registriert: 27.11.2016, 01:12

Re: Rado Diastar aus Nachlass

Beitrag von Roggentin » 27.11.2016, 02:39

Hallo,
habe die gleiche Uhr, nur mit schwarzem Zifferblatt.
wurde 1974 in Singapur für 1200 DM gekauft, habe sie 2004 vererbt bekommen, läuft seitdem problemlos , habe 2014 in Bayreuth bei Juwelier Böhnlein für 80 € Kundendienst machen lassen ( neue Dichtungen und säubern ),es war außerdem die erste echte kratzfeste Uhr mit Saphierglas , das Glas hat bis heute keine Kratzer !
Der Marktwert ist , obwohl sie sehr selten ist sehr gering ( ca 200 € ,da nur Quartzwerk ) .
Ich würde sie trotzdem nie verkaufen, da sie für mich einen hohen ideellen Wert darstellt.
MfG
H.P.Roggentin

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2049
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Rado Diastar aus Nachlass

Beitrag von JLC » 27.11.2016, 08:42

Moin,
diese Rados liegen, je nach Werk und Zustand der Uhr, zwischen € 150,00 und 350,00.
Diese Modelle gab es in verschiedenen Ausführungen.

Hier die Meine, mit Automatik-Werk.

Bild

Bild
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten