Uhren Neuling

Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren werden hier diskutiert||Hier werden Probleme, Fragen oder Anregungen rund um das Thema Uhren für Herren diskutiert.
Antworten
Timo
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2020, 23:50

Uhren Neuling

Beitrag von Timo » 22.09.2020, 23:57

Guten Abend,
Ich habe mir jetzt Geld für meine erste Luxus Uhr zusammen gespart und würde mir gerne entweder eine Omega Speedmaster Moonwatch kaufen oder in Richtung Vintage Rolex datejust gehen (Ref. Nr. 16200) kennt sich jemand mit der Rolex aus und weiß wie zuverlässig sie ist? Wie hoch die Instandhaltungskosten sind und vorrallem was muss ich beim Uhrenkauf einer Vintage Uhr beachten?
Vielleicht noch folgende Infos zur Rolex sie ist von 1991 und soll in einem sehr gutem Zustand sein allerdings ohne Papiere , also nur mit Box soll sie 4950€ kosten, haltet ihr den Preis für angemessen?

Vielen Dank im voraus für die netten Antworten :)

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 548
Registriert: 26.03.2014, 11:30
Wohnort: In Bayern

Re: Uhren Neuling

Beitrag von HaPe » 23.09.2020, 06:12

Hallo Timo,
eine 91er ohne Papiere knapp 5000,-?
Puh, Schnäppchen nenn ich das nicht.
Wurde denn erst kürzlich eine Revision (von Rolex) vorgenommen? Wird sie von einem seriösen Händler verkauft?
Wenn Du z.B. bei chrono24 nach einer 16200 suchst findest Du in diesem Preissegment eine große Auswahl welche meist wesentlich jünger und angeblich auch in einem sehr guten Zustand sind.
Das mit den papieren wäre mir persönlich sehr wichtig weil es gerade von Rolex sehr gute Fälschungen gibt. (OK, Box und Papiere kann ich auch aus China kaufen).

Gruß HaPe
Ich bin Mitglied von PETA:
People eating tasty animals

Timo
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2020, 23:50

Re: Uhren Neuling

Beitrag von Timo » 23.09.2020, 09:17

Hey vielen Dank für deine schnelle Antwort,
Es handelt sich bei dem Verkäufer um einen Juwelier. Bei dem ich mir die Uhr auch zuerst anschauen würde, bevor es überhaupt es zum Kauf kommt. Die Revision wurde von dem Uhrmacher vorgenommen, also nicht direkt bei Rolex.
Ich habe keine günstigeren Modelle bei Chrono 24 gefunden die mir gefallen, mir persönlich ist es wichtig,dass die Uhr das Jubilee Armband hat und ich mir die Uhr vor Ort ansehen kann. Ausserdem hätte ich am liebsten das schwarze Ziffernblatt und ab da an steigen die Preise halt deutlich. Kann man also bedenkenlos eine Rolex bei einem (nicht) Rolex Konto kaufen ohne Angst zu haben eine Replica zu erwischen?

Timo
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2020, 23:50

Re: Uhren Neuling

Beitrag von Timo » 23.09.2020, 09:25

Ich habe gerade nochmals genauer auf Chrono 24 nach einem vergleichbaren Modell mit Papieren gesucht. Ich wurde auch fündig, diese Uhr ist aus 2001 und kommt aus Italien. Kann man diese Bedenkenlos bestellen? Ausserdem habe ich in einem anderem Forum gelesen, dass man Rolex Uhren bei einem Konzi prüfen lassen kann und dies 20€ kosten würde, stimmt das?

MFG Timo

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 548
Registriert: 26.03.2014, 11:30
Wohnort: In Bayern

Re: Uhren Neuling

Beitrag von HaPe » 23.09.2020, 09:40

Auch bei Chrono24 kann es schwarze Schafe geben, aber ich glaube es fast nicht, habe allerdings selbst noch nie bei denen gekauft.
Wenn Dir der Juwelier bestätigen kann das sie echt ist? Sollte er ja können wenn sein Uhrmacher die Uhr wirklich revisioniert hat (was meines Wissens aber nur von Rolex selbst gemacht wird - kann aber sein das ich damit falsch liege)
Ob ein Konzi Dir die Echtheit für 20,- bestätigt weiß ich nicht, da würde nur fragen beim Konzi selbst helfen.
Aber vielleicht kommen ja noch ein paar Antworten die Dir weiterhelfen können.

Gruß
HaPe
Ich bin Mitglied von PETA:
People eating tasty animals

Timo
Beiträge: 4
Registriert: 22.09.2020, 23:50

Re: Uhren Neuling

Beitrag von Timo » 23.09.2020, 10:14

Vielen Dank für deine hilfreichen Antworten! Ich werde auf jeden Fall keinen impulsiv Kauf machen. Vielleicht gefällt mir die Uhr auch gar nicht an meinem Handgelenk und ich habe mir unnötig Gedanke gemacht :D

Antworten