Uhr für meine Frau – welche könnt ihr empfehlen?

Alle Fragen, Erfahrungsberichte oder Tipps und Hinweise zum Thema Damenuhren finden hier Platz
Antworten
Benutzeravatar
Hamburgino
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2020, 15:32
Wohnort: Hamburg

Uhr für meine Frau – welche könnt ihr empfehlen?

Beitrag von Hamburgino » 30.12.2020, 22:01

Hallo zusammen, meine Frau sucht eine neue Armbanduhr und sie hat mich darum gebeten, ihr ein wenig zu helfen. Ich suche jetzt keine Uhren, die MIR gefallen, sondern Frauen generell – wäre also dankbar, falls hier Frauen antworten könnten bzw. Männer, die Erfahrungen von ihren Frauen gehört haben. ;-) Es sollte eine so in etwa 38mm große Uhr vom Durchmesser her sein. Es kann auch gut und gerne eine Quarz-Uhr sein, weil meine Frau eher selten Uhren trägt und eher zu besonderen Anlässen. Qualität und Verarbeitung sollten aber gut sein natürlich…irgendwelche Tipps und Ratschläge? Kann auch gerne etwas „Neueres“ sein – vom Design her aber lieber zeitlos…Danke schon mal für die Antworten!!
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist.

Robert Lembke

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2590
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Uhr für meine Frau – welche könnt ihr empfehlen?

Beitrag von JLC » 31.12.2020, 11:02

Moin,
was wäre denn preislich drin ? Die nächste Frage wäre in welche Richtung soll die Uhr gehen ? Taucheruhr, Chronograph oder Dress-Watch ?

Es nützt nichts wenn ich Dir eine JLC Reverso anbieten würde, Du oder Deine Frau aber nur € 1000,00 ausgeben wollt. :wink:
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
Hamburgino
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2020, 15:32
Wohnort: Hamburg

Re: Uhr für meine Frau – welche könnt ihr empfehlen?

Beitrag von Hamburgino » 02.01.2021, 12:34

Hallo JLC, preislich ist jetzt nichts in Stein gemeißelt. Die Qualität ist wichtiger. Die Uhr soll lange halten und keine Probleme bereiten. Also ein paar hundert Euro kann sie schon kosten. 1.000 finde ich für eine Quarz-Uhr ein wenig zu viel, was meinst du? Von der Art der Uhr kann es in mehrere Richtungen gehen, wobei es eher elegant, schlicht und zeitlos gehalten sein sollte. Die Uhr sollte zudem nicht zu „groß“ bzw. zu „globig“ wirken…meine Frau hat recht dünne Arme. Danke dir auch für deine Empfehlung. Die Reservo ist vom Design her sowieso nichts für meine Frau, wie ich sie einschätze. :-D
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist.

Robert Lembke

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2590
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Uhr für meine Frau – welche könnt ihr empfehlen?

Beitrag von JLC » 02.01.2021, 14:28

Hamburgino hat geschrieben:
02.01.2021, 12:34
Hallo JLC, preislich ist jetzt nichts in Stein gemeißelt. Die Qualität ist wichtiger. Die Uhr soll lange halten und keine Probleme bereiten. Also ein paar hundert Euro kann sie schon kosten. 1.000 finde ich für eine Quarz-Uhr ein wenig zu viel, was meinst du? Von der Art der Uhr kann es in mehrere Richtungen gehen, wobei es eher elegant, schlicht und zeitlos gehalten sein sollte. Die Uhr sollte zudem nicht zu „groß“ bzw. zu „globig“ wirken…meine Frau hat recht dünne Arme. Danke dir auch für deine Empfehlung. Die Reservo ist vom Design her sowieso nichts für meine Frau, wie ich sie einschätze. :-D

Nun ja, das kann man nicht über einen Daumen ziehen, denn es gibt Unterschiede, auch bei den Quartzuhren.

Es gibt solche Werke & Uhren ....
Bild.jpg
Bild.jpg (1010.27 KiB) 661 mal betrachtet
Und es gibt solche Werke...
Bild 980.jpg
Bild 980.jpg (1007.13 KiB) 661 mal betrachtet
Die IWC würde ca. € 1.600,00 liegen.
Bild 2060.jpg
Bild 2060.jpg (1009.1 KiB) 661 mal betrachtet
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
Hamburgino
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2020, 15:32
Wohnort: Hamburg

Re: Uhr für meine Frau – welche könnt ihr empfehlen?

Beitrag von Hamburgino » 15.01.2021, 11:59

Danke dir für die Rückmeldung, JLC. Ja stimmt, in eine Schublade darf man nicht alle stecken und natürlich gibt es da auch Unterschiede beim Uhrenwerk. Allerdings, wie gesagt, 1.000 Euro für eine Quarz-Uhr wäre mir bzw. auch meiner Frau zu viel. Sie fühlt sich zudem nicht so wohl, wenn sie so etwas Teures trägt…sie trägt daher auch kaum Kleider, die über 200 Euro kosten…Sie ist der Meinung, dass man auch preiswertere Produkte bekommt, die von der Qualität her aber keine Abstriche machen. :-)
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist.

Robert Lembke

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2590
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Uhr für meine Frau – welche könnt ihr empfehlen?

Beitrag von JLC » 15.01.2021, 12:14

Na dann viel Glück beim Suchen.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Benutzeravatar
Hamburgino
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2020, 15:32
Wohnort: Hamburg

Re: Uhr für meine Frau – welche könnt ihr empfehlen?

Beitrag von Hamburgino » 03.02.2021, 11:55

Danke :-) Wir haben jetzt mal drei verschiedene Modelle bestellt, die sich sich jetzt in Ruhe ansehen kann - ist in Zeiten von ständigen Lockdowns auch nicht wirklich anders möglich ... naja, man muss halt das beste draus machen. :-) So kann sie sich auch länger Zeit nehmen, um eine Uhr auszusuchen (und bei Mode braucht sie erfahrungsgemäß immer viel Zeit :oops: :D) Danke dir nochmal für die Antworten! :-)
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist.

Robert Lembke

Antworten