UNIVERSAL GENEVE

Qualität aus der Schweiz. Oder nicht? Diese Diskussion findet hier statt.
Antworten
louis
Beiträge: 13
Registriert: 09.03.2009, 13:12

UNIVERSAL GENEVE

Beitrag von louis » 09.03.2009, 13:14

Ist jemand UG-Sammler oder hat jemand Kontakt zu UG-Sammlern ?
Brauche Stahlgehäuse für Kal.69 !

louis

Benutzeravatar
Maja
Beiträge: 1793
Registriert: 04.06.2007, 19:49
Wohnort: Pforzheim

Beitrag von Maja » 09.03.2009, 18:23

Herzlich Willkommen HIER im Forum...

schon mal direkt beim Hersteller gefragt?

Universal Genève S.A.
6, route des Acacias
1211 Genève 4
SWITZERLAND
Phone: +41 (0) 22/ 307 78 80
Fax: +41 (0) 22/ 307 78 90
Web: http://www.universal.ch

Quelle: http://www.watchtime.net/watches/?sid=3 ... ort=11_ASC

GRUSS MAJA

louis
Beiträge: 13
Registriert: 09.03.2009, 13:12

Beitrag von louis » 09.03.2009, 20:09

Maja hat geschrieben:Herzlich Willkommen HIER im Forum...

schon mal direkt beim Hersteller gefragt?

Universal Genève S.A.
6, route des Acacias
1211 Genève 4
SWITZERLAND
Phone: +41 (0) 22/ 307 78 80
Fax: +41 (0) 22/ 307 78 90
Web: http://www.universal.ch

Quelle: http://www.watchtime.net/watches/?sid=3 ... ort=11_ASC

GRUSS MAJA
Ja, mit dem Herrrn Muller hatte ich zuerst gesprochen. Die haben aber leider nichts mehr. er sagte mir, ich solle es bei <polerouter.de> versuchen, der antwortet aber leider nicht.

louis

louis
Beiträge: 13
Registriert: 09.03.2009, 13:12

Re: UNIVERSAL GENEVE

Beitrag von louis » 07.04.2010, 08:26

Hat noch jemand eine Idee ? Ich suche noch immer.

louis

Benutzeravatar
Maja
Beiträge: 1793
Registriert: 04.06.2007, 19:49
Wohnort: Pforzheim

Re: UNIVERSAL GENEVE

Beitrag von Maja » 07.04.2010, 18:23

louis hat geschrieben:Hat noch jemand eine Idee ? Ich suche noch immer.

louis
Ideen hab ich immer viele ;-) (nur werden die nicht bezahlt)

z.B. UHRFORUM (Clockmaster etc.?) WATCHLOUNGE? watchtimeforum.CH? gefragt?
HIER ist es zwar nett und find es toll das es so viele NEUE hier gibt! (doch leider ist es Hier ziemlich ruhig!)

Dort gibt es USER die UHRMACHER sind!

Ein Uhrmacher kann "fast" alles besorgen, ist nur ne Frage wegen dem Geld und dem Aufwand (Zeit und Mühe)

GRUSS MAJA

louis
Beiträge: 13
Registriert: 09.03.2009, 13:12

Re: UNIVERSAL GENEVE

Beitrag von louis » 07.04.2010, 20:39

Maja hat geschrieben:
louis hat geschrieben:Hat noch jemand eine Idee ? Ich suche noch immer.

louis
Ideen hab ich immer viele ;-) (nur werden die nicht bezahlt)

z.B. UHRFORUM (Clockmaster etc.?) WATCHLOUNGE? watchtimeforum.CH? gefragt?
HIER ist es zwar nett und find es toll das es so viele NEUE hier gibt! (doch leider ist es Hier ziemlich ruhig!)

Dort gibt es USER die UHRMACHER sind!

Ein Uhrmacher kann "fast" alles besorgen, ist nur ne Frage wegen dem Geld und dem Aufwand (Zeit und Mühe)

GRUSS MAJA
Muss ich jetzt diesen Kommentar verstehen ?

Benutzeravatar
Luhmichel
Beiträge: 419
Registriert: 05.07.2008, 17:33

Re: UNIVERSAL GENEVE

Beitrag von Luhmichel » 09.04.2010, 07:26

Suchst du immer noch, ich glaube dir bleibt nur Ebay, hoffen das mal ne defekte kommt wo das Gehäuse zu verwerten ist.

Sonst ist der Tip von Mja gut gemeint, an einen Uhrmacher wenden, ich denke das hast du schon hinter dir, sonst würdest du ja nicht rumfragen.
Gehäuse als Ersatzteil wird für den Uhrmacher nicht möglich sein, glaub ich zumindest.
Du nimmst wahrscheinlich nur ein Original Gehäuse, eins wo das Werk reingebastelt wird fällt weg,
oder, sonst wäre das ja auch ne Option, dann könntest du wirklich mal bei Gehäusebauern, oder ja, :oops: Bastlern, Uhrenbauer usw anfragen. Spontan fällt mir Wakmann Deutschland ein oder Rheinmeister.

Was is eigentlich mit dem Alten Gehäuse. :roll:
Grüße

louis
Beiträge: 13
Registriert: 09.03.2009, 13:12

Re: UNIVERSAL GENEVE

Beitrag von louis » 10.04.2010, 19:22

Du siehst das ganz richtig, Luhmichel. Ein Uhrmacher kann noch lange nicht alles besorgen, besonders nicht solch alte Geschichten. Ich hatte mit dem zuständigen Servicemann bei UG in der Schweiz gesprochen, der könnte mir noch ein paar Zeiger liefern, das wars dann auch.
Und richtig, basteln will ich hier nicht, und ein Gehäuse bauen lassen lohnt hier auch nicht. Ich hatte nie das Gehäuse, habe nur Werk, Blatt und Zeiger.
Daher frage ich hier und da in den Foren nach, manchmal kennt jemand Einen, der jemand kennt. 8)
Der andere soll sich seine Ideen von irgend jemand bezahlen lassen.

louis

riham
Beiträge: 1
Registriert: 04.12.2014, 13:33

Re: UNIVERSAL GENEVE

Beitrag von riham » 04.12.2014, 13:45

Ich habe die Uhr in einem Fachgeschäft mit Uhrmachermeister gekauft. Habe dort am heutigen Tag die Eigenheiten der Speedmaster bezüglich Aufziehen kennengelernt. Bei diesem Teil soll bis zum deutlichen Anschlag aufgezogen werden. Nicht mit zartem Gefühl. Eine fabrikneue Speedmaster wies das gleiche Gefühl beim Aufziehen auf. Man kommt an einen festen Punkt und denkt, man ist fertig, aber es geht munter weiter.
Get 642-742 for test king and Testking.netwith 100% callutheran.edu guaranteed. Our high quality fcc prepares you well before www.pittstate.edu

Antworten