Wie viel für Citizen Base Metal bezahlen?

Antworten
kathinka
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2013, 08:23

Wie viel für Citizen Base Metal bezahlen?

Beitrag von kathinka » 12.09.2013, 08:36

Hallo Forum :)

Ich möchte gerne eine alte Citizen-Uhr gebraucht kaufen, weiß aber nicht, wie viel sie tatsächlich Wert ist. Was meint ihr dazu?
Wisst ihr, aus welchem Jahr die ist?

Auf der Rückseite ist eingraviert:

CITIZEN
Base Metal YP
6015 - Y 62091 SJ
2030416
SD 2662
Assembled in G.R. Germany (edit: F.R. soll es heißen)

Lieben Dank schonmal.
6474816.png
6474816.png (522.54 KiB) 18064 mal betrachtet
165719884.png
165719884.png (500.51 KiB) 18064 mal betrachtet
165719870.png
165719870.png (394.95 KiB) 18064 mal betrachtet
Zuletzt geändert von kathinka am 15.09.2013, 07:00, insgesamt 1-mal geändert.

Bubu
Beiträge: 233
Registriert: 31.08.2009, 23:10

Re: Wie viel für Citizen Base Metal bezahlen?

Beitrag von Bubu » 12.09.2013, 21:27

Ganz ehrlich - für die Uhr würd ich nicht mehr als Euro 5.-- hinlegen, allerhöchstens.

kathinka
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2013, 08:23

Re: Wie viel für Citizen Base Metal bezahlen?

Beitrag von kathinka » 13.09.2013, 09:28

Das ist eine Ansage :) Danke. Du bewahrst mich sicher vor einer Dummheit :lol:

Benutzeravatar
jgobond
Beiträge: 578
Registriert: 08.02.2012, 20:51

Re: Wie viel für Citizen Base Metal bezahlen?

Beitrag von jgobond » 14.09.2013, 23:50

Guude,

man lernt nie aus. "Made in soundso" ist ja geläufig, aber "Assembled", also montiert/zusammengeschraubt hab ich noch nie gehört/gesehen.
Und was soll "G.R. Germany" sein? Ich kenne die Begriffe "Germany", "GDR" als englische Version von DDR und "West-Germany" als Pendant, aber G.R. Germany?
Hat Citizien mal in Deutschland einschalen lassen um das begehrte Wort mit G aufdrucken zu dürfen? Also wenn ich´s richtig verstanden habe ist für das "Made in..." der Ort der letzten Wertschöpfng relevant. Das ist bei Uhren der Ort der Einschalung. Habe auch noch kein "Swiss Made, Assembled in anderswo" gesehen.
Irgendwie erscheint mir der Begriff ziemlich sinnentleert. Oder hat sich das irgendein früher Faker ausgedacht?
LG
Bond

kathinka
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2013, 08:23

Re: Wie viel für Citizen Base Metal bezahlen?

Beitrag von kathinka » 15.09.2013, 06:58

Ja, du hast sehr Recht. Selbst wenn nur eine Schraube irgendwo in Deutschland draufgesetzt worden ist, würden die wahrscheinlich "zusammengebaut in Deutschland" draufschreiben. Wenn es ein Faker war, Hut ab, da muss man erstmal drauf kommen :)
Bei G.R. habe ich mich wohl verguckt. Es heißt sicher F.R. für Federal Republic.
Danke und viele Grüße

Antworten