Junghans Tischuhr

Antworten
mezarat
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2012, 15:57

Junghans Tischuhr

Beitrag von mezarat » 28.12.2012, 16:13

Hallo zusammen!

Ich habe eine Junghans Quarz Tischuhr am Trödelmarkt erworben,
ob funktioniert weiss ich erstmal nicht weil die Batterie fehlt (ca. 3cm. / 1cm. Durchmesser ).
Am Boden klebt ein Zettel 365/4069, meine Recherche in Netz hat nicht gebracht.
Eine von der grosse her passende Batterie hätte ich zwar gefunden, aber mit eine Spannung von 12V dass was mir sehr unwahrscheinlich erscheint.

Kann jemand von Euch helfen ?
Für die mühe in voraus vielen Dank !!

:-) / mezarat

Benutzeravatar
oppa tictac
Beiträge: 601
Registriert: 24.02.2007, 07:26
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Junghans Tischuhr

Beitrag von oppa tictac » 28.12.2012, 18:42

hallo mezarat

es würde sehr helfen wenn du ein Bild
von der Uhr und dem Batteriefach machen würdest
gruss mike
------------------------------------------------------

mezarat
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2012, 15:57

Re: Junghans Tischuhr

Beitrag von mezarat » 30.12.2012, 13:03

Hallo Mike ! Danke vielmals für die Antwort.
Das Foto ist leider nicht so gut, hoffe kann man trotzdem damit was anfangen...

Guten rutsch !
Dateianhänge
Bild 4.png
Bild 4.png (261.86 KiB) 17742 mal betrachtet

Benutzeravatar
oppa tictac
Beiträge: 601
Registriert: 24.02.2007, 07:26
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Junghans Tischuhr

Beitrag von oppa tictac » 30.12.2012, 18:17

hallo mezarat

so wie ich es sehe gehört da entweder eine
AA oder AAA Batterie hinein.
gruss mike
------------------------------------------------------

Antworten