Junghans Wanduhr Gong ausschalten

Antworten
CaDeMi
Beiträge: 2
Registriert: 10.03.2021, 14:23

Junghans Wanduhr Gong ausschalten

Beitrag von CaDeMi » 10.03.2021, 14:30

Hallo,
ich habe eine Junghans Wanduhr (wohl um 1955), Junghans Werk W 248, mit Halb- und Vollstundengong mit Klangverstärker.
Bisher habe ich den Klang des Gongs immer sehr gemocht, doch seit ich meine pflegebedürftige Mutter bei mir wohnen habe, stört sie der Gongschlag.
Daher meine Frage:
Kann man den Gong bei dieser Uhr vorübergehend abstellen? Ich möchte nichts an der Uhr verbiegen oder anderweitig verändern, was sich nicht mehr rückgängig machen ließe.
Vielleicht hat jemand einen Rat.

Vielen Dank für Eure Mühe!!!

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2587
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Junghans Wanduhr Gong ausschalten

Beitrag von JLC » 10.03.2021, 14:53

Moin,
normalerweise haben solche Gong-Uhren eine Möglichkeit den Gongschlag komplett auszuschalten.
Wenn es dann Zeit für den Gongschlag ist, dann hört man nur noch ein Klick, das der Mech. den Gong frei gibt. Dieser wird aber durch den Hebel blockiert.

Gongschlag frei.
Bild 2222.jpg
Bild 2222.jpg (986.72 KiB) 313 mal betrachtet
Gongschlag blockiert.
Bild 2223.jpg
Bild 2223.jpg (1019.68 KiB) 313 mal betrachtet
Oder, man lässt das Gongwerk einfach auslaufen und man zieht es dann nicht mehr auf, wenn dieses möglich ist.
Viele Grüße

JLC
Bernd

CaDeMi
Beiträge: 2
Registriert: 10.03.2021, 14:23

Re: Junghans Wanduhr Gong ausschalten

Beitrag von CaDeMi » 12.03.2021, 02:44

Hallo Bernd,

ganz herzlichen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich habe bei meiner Uhr diesen Hebel nicht gefunden. Es ist etwas schwierig, hier im Forum eigene Fotos hochzuladen, sonst hätte ich ein Bild vom Uhrwerk beigefügt.
Doch es ist natürlich am Einfachsten, den Gong nicht mehr aufzuziehen. Wahrscheinlich ist die einfachste Lösung auch immer die Beste :D

Vielen Dank nochmal für Deine Hilfe!

Carmen

Benutzeravatar
JLC
Beiträge: 2587
Registriert: 01.05.2015, 12:46

Re: Junghans Wanduhr Gong ausschalten

Beitrag von JLC » 12.03.2021, 20:09

Gerne.

Es kommt aufs Werk drauf an. Es gibt auch Werke die haben nur einen kleineren Hebel an der Seite, oder am Werk. Hin und wieder sind die auch gekennzeichnet.

Zum Hocjladen von Bildern, das ist eigentlich ganz einfach.
Unter auf Dateianhänge klicken. Dann auf Datei hinzufügen, anschließend auf Im Beitrag anzeigen, und zuletzt auf Absenden.
Das Bild sollte auf deinm PC gespeichert sein.
Viele Grüße

JLC
Bernd

Antworten