Uhrzeit.org Blog

Sammler aufgepasst: Ferrari Gran Premio Worldtime Automatikuhr

Karo
von Karo

Was für Frauen die Schuhe, sind für Männer eben die Uhren: die perfekten Sammlerobjekte. Diesen Hang Dinge zu sammeln, haben wir uns wohl aus der Steinzeit bewahrt und es erfüllt uns einfach mit Freunde und Glück, Dinge zu horten, zu besitzen und dieses gewisse Gefühl etwas besonders ergattert zu haben, zu verspüren. Außerdem steht ja auch immer der Gedanke im Fokus, für schlechte Zeiten ausgerüstet zu sein und  nicht mit leeren Händen dazustehen. Aber genug der evolutionsgerichteten Denke, zurück zu den wesentlichen Fakten.

Es geht um die neue, auf 150 Exemplare limiterte Gran Premio Worldtime Automatikuhr von Ferrari. Man könnte es ein Meisterwerk nennen, das seinesgleichen sucht. Dieses Masterpiece vereint gekonnt den Spagat zwischen Sport und Luxus und spiegelt Design und Qualität wider. Das Gehäuse ist aus hochwertigem Edelstahl hergestellt und hat eine satinierte Oberfläche. Die Lünette ist ebenfalls aus Edelstahl und verfügt über eine stoßfeste schwarze IP-Beschichtung. Das Logo ist auf der Krone abgestanzt und sorgt durch sein besonderes Design für den nötigen Hingucker-Effekt. Auf dem Ferrari-roten Zifferblatt ist das für diese Marke typische Pferd in Silber abgebildet.Die Zeiger sind mit einer fluoriszierenden Leuchtmasse beschichtet, damit auch im Dunkeln problemlos die Zeit abgelesen werden kann. Im inneren sorgt ein mechanisches selbstaufziehendes Swiss-Made Uhrwerk Dubois-Dépraz 201 für Präzision. Der Glasboden sorgt für einen freien Blick auf das Uhrwerk. Ein schwarzes Kalbsleder-Armband mit roter Ziernaht rundet das perfek durchdachte Design ab. Diese besondere Uhr wird in einer speziell nur für dieses Modell angefertigten Box ausgeliefert und enthält als besonderes Schmankerl noch einen USB-Stick, der ebenfalls mit einem Ferrari-Logo versehen ist.