Uhrzeit.org Blog

Mode fürs Winter Wonderland

Karo
von Karo

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür, die Tage werden immer kürzer und die Temperaturen nähern sich langsam aber sicher dem Gefrierpunkt. Alljährlich stellt sich zu diesem Zeitpunkt wieder die Frage, wie man nicht nur warm, sondern trotz dicken Winterjacken auch stylish durch den Winter kommt.

Besonders im Trend liegt dieses Jahr wieder die Kombination von sportlichen und technisch geprägten Accessoires mit typisch urbanen Outfits und umgekehrt. Beispielsweise lassen sich Uhren von bekannten Sportbrands wie Adidas oder Billabong gut mit urbaner Lifestyle Kleidung bestehend aus Jeans, einem Hoodie und warmen Winterboots kombinieren. Diese Kombinationen sehen supercool aus,

und da die sportliche Uhrenlabels bei ihren Kollektionen immer stärker auf bunte Muster und grelle Farben setzten, bieten sie Dir außerdem eine super Möglichkeit Dein Outfit durch Farbakzente aufzumotzen und dem winterlichen grau in grau zu entfliehen. Besonders gut eignen sich für solche Kombinationen auch die Uhren des Schweizer Herstellers swatch. Diese sind schon aus Tradition immer bunt und super stylish gehalten und schreien geradezu danach, der Farbklecks eines jeden Outfits zu sein

Doch nicht nur diese Stilmixe sind topaktuell, sondern auch weiterhin die Winterklassiker-Kombinationen, bestehend aus einer eleganten und edlen Uhr von Brands wie Breitenbach oder Certina kombiniert mit einem kuschlig warmen Norwegerpullover sowie einer Cordhose. Mit solch einem Outfit bist Du für jeden Glühwein auf einer Alphütte gerüstet und stilsicher durch den Winter.

 

Dies ist nur eine Idee zu Deiner Anregung, doch Deiner Kreativität sind diesen Winter keine Grenzen gesetzt und Du kannst wild drauf los kombinieren.

Merken