Uhrzeit.org Blog

Daniel Wellington erfreut uns mit vielen Neuheiten

Karo
von Karo

Ach ist es schön: die Neuheiten von Daniel Wellington sind eingetroffen und ein Modell ist schöner als das andere. Der Stil von Daniel Wellington ist ja sehr einzigartig und der Wiedererkennungswert der Uhren ist sehr hoch. Hat man sich einmal in eine der schönen Armbanduhren verliebt, wird diese Liebe auch so schnell nicht mehr vergehen. Der sogenannte preppy-Stil ist das Markenzeichen dieser angesagten Marke und dieses zieht sich ein roter Faden durch alle Kollektionen. Wichtig für das typische Design dieser Zeitmesser sind die Natobänder, die das schlanke und elegante Design unterstreichen. Daniel Wellington Uhren erfüllen unsere Ansprüche an modische und funktionelle Uhren, kommen ohne viele Extras aus und fallen aufgrund der unterschiedlich farbigen und gemusterten Natobänder dennoch ins Auge.

Die Bänder stammen aus der britischen Marine und wurden vorwiegend von Tauchern über dem Neoprenanzug getragen. Die Uhren passen zu jeder Gelegenheit und passen sich jedem Anlass perfekt an. Daniel Wellington Uhren sind für den Abend genauso perfekt wie für das casual Tagesoutfit. Durch die austauschbaren Bänder erhalten die Uhren immer einen neuen Style und man kann seiner Uhr im Nu ein komplett neues Outfit verpassen. Die Uhren von Daniel Wellington sind bei Ladies und Gentlemen gleichermaßen beliebt und erfreuen sich in dieser Sasion ganz besonderer Aufmerksamkeit. Wer was in Sachen Mode auf sich hält, hat mindestens eine der angesagten Zeitmesser im Sortiment. Die neuen Modelle für die Damen sind teilweise mit einem schicken rosßegoldfarbenem gehäuse versehen und verfügen über bicolore Natostraps in den Kombinationen Grün/Blau, Schwarz/Weiß oder Blau/Rot. Die Modelle mit Lederarmband sind klassisch und eher für den besonderen Anlass geeignet.  Unterschiedliche Gehäusegrößen lassen diese Modelle bei Ihr und Ihm gleichermapßen passend und gut proportioniert aussehen. Ich finde auch die Roségold-Variante mit braunem Lederarmband sehr gelungen und bin der Meinung, dass diese Kombination von Männern und Frauen gleichermaßen gut getragen werden können.