Uhrzeit.org Blog

Casual fashion für den perfekten Alltag

Karo
von Karo

Man hat manchmal das Gefühl, dass die Modewelt versucht sich mit immer verrückteren und extravaganteren Details selber zu übertrumpfen und es kann nicht ausgefallen genug sein. Das ist in erster Linie auch toll und erfreut die Modeanhänger, denn davon leben sie ja. Aber es gibt eben auch immer diese normalen Momente, in denen man sich nicht stundenlang Gedanken machen möchte, wie man sich möglichst ausgefallen kleiden kann und welche Accessoires sich dazu anbieten. Es ist die Leichtigkeit des Seins, die man in diesen Momenten sucht und die sollte sich auch im Outfit widerspiegeln. In der Mode gilt es meist aufzufallen um jeden Preis, aber manchmal ist weniger eben doch mehr. Eine lässige Hose, kombiniert mit einem stylischen Top, angesagten Sneakern und den passenden Accessoires, wie einer sportlichen Uhr reichen oftmals schon aus, um modisch gestylt und trotzdem nicht zu aufgebrezelt zu wirken. Die Uhren von Tom Tailor eignen sich dafür hervorragend, denn die Marke hat es sich zum Credo gemacht, „casual fashion for a casual life“ zu designen und fährt seit Jahren sehr gut damit. Passend dazu gibt es natürlich auch die perfekte Jeans vonTom Tailor namens Marvin Slim, die bei keinem casual Look fehlen darf und auch in Sachen Accessoires wie Sonnenbrille, Tuch oder Gürtel sollte man nicht geizen, damit der Look komplett ist.

Das Design der Uhren ist sportlich-lässig und lässt sich hervorragend kombinieren, da die Zeitmesser sich dem restlichen Outfit anpassen, ohne dabei zu sehr in den Fokus zu rücken. Ob Lederarmband, Edelstahl oder Kunststoff gewählt wird, ist nur eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ein bisschen Farbe darf auch nicht fehlen und für gute Laune am Handgelenk ist gesorgt.

Je weniger Stress  wir uns mit den passenden Outfits machen, desto selbstbewusster kommen wir rüber. Schließlich ist es ja kein Geheimnis, dass die Ausstrahlung auf das andere Geschlecht am größten ist, wenn man sich wohl fühlt und den Fokus nicht immer auf die eigene Außenwirkung lenkt.